Spezialkräfte rücken wegen Tasche am Airport Schönefeld an

17.07.2017 - 11:50 0 Kommentare

Wegen einer unbeaufsichtigten Thermoskannen-Tasche ist am Flughafen Berlin-Schönefeld das Terminal B kurzzeitig geräumt worden. Spezialkräfte kontrollierten Tasche, danach wurde das Terminal wieder freigegeben. Der Airport rechnete mit geringen Folgen für den Flugverkehr.

Das Terminalgebäude des Flughafens Berlin-Schönefeld. - © © dpa - Bernd Settnik

Das Terminalgebäude des Flughafens Berlin-Schönefeld. © dpa /Bernd Settnik

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Schild eines Kontrolleurs am Flughafen. Drei Wege für effizientere Kontrollen

    Bei den Passagierkontrollen an deutschen Flughäfen kommt es immer häufiger zu langen Schlangen. Im europäischen Vergleich hinkt das System hinterher. Dabei bemüht sich die Politik nach airliners.de-Informationen um konkrete Verbesserungen.

    Vom 11.07.2018
  • Ein Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel. Berlin schrumpft im ersten Halbjahr um vier Prozent

    Verkehrszahlen der Berliner Flughäfen: Im ersten Halbjahr hält sich das durch die Air-Berlin-Pleite bedingte Passagierminus in Grenzen. Betrachtet man nur den Juni schrumpfen aber beide Airports.

    Vom 17.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus