"Spende dein Pfand"-Aktion startet am Flughafen Bremen

12.04.2016 - 14:50 0 Kommentare

Auch am Flughafen Bremen können Reisende ihre Pfandflaschen jetzt spenden. Dafür wurden vor den Sicherheitskontrollen Sammeltonnen aufgestellt, teilte der Airport mit. Um diese kümmern sich zwei ehemalige Langzeitarbeitslose, deren Jobs aus den Pfanderlösen mitfinanziert werden.

Für

Für "Spende Dein Pfand" kooperiert der Flughafen Bremen mit "ProJob Bremen gGmbH" und dem Unternehmen "Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH". Ähnliche Pfand-Spendeaktionen gibt es bereits unter anderem an den Flughäfen Hamburg und Memmingen. © Flughafen Bremen

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Unfall lähmt Flughafen Bremen

    Wegen der missglückten Landung eines Privatflugzeugs war der Flughafen Bremen am Sonntagabend gesperrt. Die ersten Maschinen sollten wegen des Nachtflugverbots aber erst am Morgen starten und landen, teilte die Bundespolizei mit. Eine Cessna Citation 550 Bravo war nach beim Landeanflug von der Piste abgekommen und 15 Meter entfernt im Gras stehen geblieben.

    Vom 30.10.2017
  • Politiker-Treffen beim Notar: Unser Bild zeigt (v.l.) Memmingens OB Manfred Schilder, Hans-Joachim Weirather (Landrat Unterallgäu), Thomas Kiechle (OB Kempten),  Thorsten Freudenberger (Landrat Neu-Ulm), Gebhard Kaiser, Beiratsvorsitzender Allgäu Airport GmbH & Co. KG, Maria Rita Zinnecker (Landrätin Ostallgäu), Stefan Bosse (OB Kaufbeuren), Elmar Stegmann (Landrat Lindau), Florian Schuster (Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH), Notar Ulrich F. Gropengießer und Bernhard Heberle (Flughafen Memmingen). Im Vordergrund sitzend: Landrat Anton Klotz (Oberallgäu) und Ralf Schmid, Geschäftsführer Flughaben Memmingen. Flughafen Memmingen schließt Gewerbeflächenverkauf ab

    Der Ankauf von Gewerbeflächen am Flughafen Memmingen durch anliegende Gemeinden ist besiegelt. Wie der Flughafen mitteilte, bringt der Verkauf an die Städte Memmingen, Kempten und Kaufbeuren sowie die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu, Ostallgäu, Lindau und Neu-Ulm sowie die Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH insgesamt 5,9 Millionen Euro ein, die zur Finanzierung des bevorstehenden Ausbaus sowie zur Tilgung der Bankschulden verwendet werden sollen.

    Vom 15.11.2017
  • Schriftzug am Terminalgebäude des Flughafen Zürich. Flughafen Zürich im Oktober mit mehr Passagieren

    Im Oktober sind 2,76 Millionen Passagiere über den Flughafen Zürich geflogen. Das entspricht einem Plus von 3,6 Prozent gegenüber derselben Periode des Vorjahres, wie die Flughafen Zürich AG mitteilte.

    Vom 14.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus