Rundschau

Spekulationen um Air-France-Tochter und Ärger über Luftfahrtgipfel

30.11.2018 - 17:59 0 Kommentare

Die Air-France-Marke Joon soll abgewickelt werden und der geplante Luftfahrtgipfel zu den Fluggastrechten stößt auf Kritik. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Die Air-France-Tochter Joon in Berlin-Tegel. - © © FBB -

Die Air-France-Tochter Joon in Berlin-Tegel. © FBB

Immer abends gibt es auf airliners.de die kompakte Rundschau mit den Randnotizen und dem Pressespiegel des Tages.

Die Kurzmeldungen des Tages

Die Air-France-Tochter Joon soll offenbar abgewickelt werden. Das habe der neue Chef von Air-France/KLM Benjamin Smith beschlossen, berichtet "Le Figaro". Der Beschluss muss noch vom Aufsichtsrat bestätigt werden. Die Airline war 2017 als Hybrid zwischen Legacy- und Low-Cost-Carrier gegründet worden.

Der Münchner Triebwerksbauer MTU rechnet bis 2025 mit einem stetigen Gewinnzuwachs. Die Wachstumsaussichten seien für alle Geschäftsbereiche besser als bisher angenommen, teilte er am Freitag auf seinem Kapitalmarkttag mit. 2019 werde das Geschäft insbesondere durch die starke Nachfrage nach dem Airbus A320 Neo beflügelt.

© Edelweiss Patrick Heymann wird neuer Chief Commercial Officer (CCO) bei Edelweiss, teilte die Airline mit. Heymann kommt von Lufthansa-Tochter Swiss, wo er aktuell noch die Position des Head of Legal Affairs innehat. Heymann tritt die neue Stelle zum 1. Februar an. Er folgt auf Alain Chisari, der als Vice President Sales Asia Pacific für die Lufthansa Group nach Singapur wechselt.

Die Interessengemeinschaft Flughafen Zürich hat eine Online-Petition gegen die geplante neue Gebührenordnung gestartet. Nach den Pläne des Schweizer Bundesamtes für Zivilluftfahrt soll der Airport einen größeren Teil seiner Non-Aviation-Erträge abgeben als bisher. Die IG fürchtet, diese Einschnitte könnten seine Zukunftsfähigkeit beeinträchtigen.

© Flughafen Zürich, Lesen Sie auch: Flughafen Zürich fürchtet um ein Viertel der Flugerträge

Der Bodendienstleister Wisag wird am Frankfurter Flughafen weiterhin die Flüge von SAS abfertigen. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Vertrag mit der Airline zum 1. Januar 2019 verlängert. SAS betreibt 44 Flüge pro Woche in Frankfurt.

Am Flughafen Frankfurt hat der Zoll eine Geldbörse aus Krokodilleder beschlagnahmt. Laut Mitteilung befand sie sich in einer Postsendung aus den USA an eine Privatperson in Deutschland. Die Adressatin konnte weder eine Ausfuhrgenehmigung noch eine Einfuhrgenehmigung vorlegen.

Das schreiben die Anderen

Verbraucherministerin Barley veranstaltet kommende Woche ein Treffen von Airlines, Flughäfen und Verbraucherschützern zu Flugverspätungen. Dabei soll es vor allem um die Stärkung der Passagierrechte gehen. Die FDP hält das für überflüssig, schreibt das "Handelsblatt" (Paywall).

© dpa-tmn, Tobias Hase Lesen Sie auch: Verbraucherschutz-Gipfel findet Anfang Dezember statt

Für den aktuellen Eröffnungstermin wird es immer knapper, schreibt der "Tagesspiegel": Längst sind nicht alle Mängel an dem Flughafenbau beseitigt, aber die Zeit für die Abnahmetests drängt. Deshalb soll es nun eine "Mängelclusterung und -priorisierung" geben.

Die neue ICE-Trasse von Berlin nach München ist ein Erfolg, schreibt der "Spiegel": Über vier Millionen Kunden nutzten die Strecke in knapp einem Jahr. Ab Dezember soll sie auch für eine Auslandsverbindung dienen.

Lange Jahre war sie Flugbegleiterin bei Air Berlin, mittlerweile arbeitet sie für Condor - und hat ein Buch über die Pleite ihres früheren Arbeitgebers geschrieben. Die "Tageszeitung" besuchte Anja Barbian-Stiller und schreibt über ihre Erlebnisse.

Wenn auch Sie einen spannenden Lesetipp für unsere tägliche Presseschau haben, mailen Sie uns: feedback@airliners.de

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »