Lesetipp

SPD will Bahnfahren billiger und Fliegen teurer machen

28.06.2019 - 08:37 0 Kommentare

In einem Zehn-Punkte-Plan fordert die SPD, Fliegen durch eine europaweite Ticketsteuer oder Kerosinabgabe zu verteuern. Gleichzeitig wolle die Partei die Mehrwertsteuer auf Bahntickets reduzieren und Trassen ausbauen, schreibt "Spiegel Online".

Eine Boeing 737 beim Start. - © © AirTeamImages.com - Jorgen Syversen

Eine Boeing 737 beim Start. © AirTeamImages.com /Jorgen Syversen

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Mitglieder des Sachverständigenrats für Wirtschaftsfragen übergeben am 12. Juli 2019 das Sondergutachten zur CO2-Bepreisung. Klimakabinett will CO2-Emissionen bepreisen

    Deutschland hängt beim Klimaschutz zurück. Jetzt hat das Klimakabinett der Bundesregierung über eine Bepreisung von CO2-Emissionen beraten und dabei auch den Luftverkehr thematisiert. Konkrete Schritte sollen Ende September beschlossen werden.

    Vom 19.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus