Über Schall und Rauch «Spaethfolge»-Kolumnen jetzt als Buch

16.11.2011 - 11:18 0 Kommentare

Ab sofort gibt es die "Spaethfolge"-Kolumnen auch als Buch. Das komplette erste Jahr der beliebten airliners.de-Kolumnen des Luftfahrtjournalisten Andreas Spaeth erscheint jetzt im Taschenbuchformat. „Über Schall und Rauch“ umfasst 52 Kolumnen, zum Teil kommentiert und bebildert.

"Luftfahrt ist mehr als nackte Zahlen. Luftfahrt kann sinnlich, witzig, kurios oder grotesk sein, tragisch oder triumphal. Erst solche emotionalen Dimensionen machen sie zu dem faszinierenden Thema, das sie ist. Und solche Geschichten drum herum zu erzählen, hat mich schon immer gereizt", schreibt airliners.de-Kolumnist Andreas Spaeth in der Einleitung zu seinem neuen Buch "Über Schall und Rauch".

Als Luftfahrtjournalist ist Spaeth Vielflieger. Seine Beobachtungen und Erlebnissen aus der Welt der Luftfahrt sind Themen seiner wöchentlichen Kolumnen für das deutsche Luftverkehrsportal airliners.de. In teils sarkastischer, teils dekadenter Sprache versteht es Spaeth in seiner Doppelrolle als Brancheninsider und Passagier, den Luftverkehr von heute dar- und manchmal auch bloßzustellen.

"Es ist besonders erfreulich, jetzt einmal die Spaethfolgen in gedruckter Form zusammenzufassen. Sie sind eigentlich nur für den Augenblick geschrieben, bekommen aber im Rückblick oft eine neue, andere Bedeutung", so Spaeth.

Das komplette erste Jahr der beliebten „Spaethfolge“-Kolumnen, angereichert mit zahlreichen Bildern und Anmerkungen, erscheint im airliners.de Eigenverlag und kann ab sofort unter www.spaethfolge.de für 9,95 Euro bestellt werden.

Über das Buch:

  • Titel: Über Schall und Rauch
  • Autor: Andreas Spaeth
  • Taschenbuch: 180 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Größe: 19 x 12 x 1,5 cm
  • EAN: 4 260230 281778
  • Einzelpreis: 9,95 €
  • Bezugsquelle: www.spaethfolge.de
  • Verlag: airliners.de
  • Vertrieb: RUNWAY CONCEPT
  • Händleranfragen: www.runway-concept.com
  • Erscheinungstermin: Anfang Dezember 2011

 

Der Autor: Andreas Spaeth, geboren 1966 in Hamburg; Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München; Journalismus-Studium an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität. Seit 1993 arbeitet Spaeth als freier Journalist mit dem Spezialthema Luftverkehr. Er ist in seinem Hamburger Büro als regelmäßiger Mitarbeiter einer Vielzahl deutscher und internationaler Medien für Text und Bild tätig, u.a. bei der Süddeutschen Zeitung, DIE ZEIT, FAZ, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Spiegel Online, NZZ, Flug Revue und Lufthansa Magazin. Bei aktuellen Anlässen ist Spaeth ein häufiger Interviewgast in Radio und Fernsehen, er schreibt Bücher, hält Vorträge und gibt Seminare. www.aspapress.com

Die Kolumne: Jeden Mittwoch erscheint eine neue Spaethfolge auf airliners.de, dem meistbesuchten deutschsprachigen Luftverkehrs-Branchenportal. Spaethfolge-Kolumnen auf airliners.de

airliners.de: Das deutschsprachige Luftverkehrs-Portal airliners.de bietet einen jederzeit aktuellen Branchen-Nachrichtenüberblick. Beschäftigte aus der Luftfahrt und der Touristik sowie luftfahrt- und reiseinteressierte Meinungsführer und Journalisten finden auf airliners.de umfangreiche aktuelle Informationen, Hintergrundberichte und Datenbanken. airliners.de ist ein verlagsunabhängiges, privat betriebenes Gewerbe. Neben dem klassischen Media-Geschäft ist airliners.de auch in verschiedenen anderen Geschäftsfeldern wie im eCommerce, Verlagswesen, Consulting und Konzeptionierung sowie als Sourcing-Agentur aktiv.

Kontakt:

airliners.de Luftverkehrs-Branchenportal, Im Pressehaus am Alexanderplatz, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin

David Haße (Chefredakteur), Tel.: +49 (0) 30-657 998-41, david.hasse@airliners.de

Von: airliners.de
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:
Anzeige schalten »
Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote » Mehr Luftfahrt-Trainings »
Anzeige schalten »