Sommerflugplan 2016: Das sind die wichtigsten Neuerungen

28.03.2016 - 09:02 0 Kommentare

Der Sommer ist da - zumindest, was den Flugplan angeht. Welche Ziele die Fluggesellschaften in der neuen Flugplanperiode an den deutschen Verkehrsflughäfen ins Programm aufnehmen, zeigt unser Überblick.

Eine A320 fliegt über eine Blumenwiese hinweg. - © © AirTeamImages.com - Jorgen Syversen

Eine A320 fliegt über eine Blumenwiese hinweg. © AirTeamImages.com /Jorgen Syversen

Der Sommerflugplan 2016 gilt vom 27. März bis zum 29. Oktober. Unsere Übersicht, sortiert nach Flughäfen, zeigt die wichtigsten Neuerungen.

An Deutschlands größtem Airport in Frankfurt stehen in diesem Sommer etwas weniger Ziele im Programm als noch 2015. Darunter sind aber auch neue Destinationen: So fliegt Lufthansa nach Austin sowie San Jose und Air China kommt aus Shenzhen. Mit Wow Air und Ellinair starten zudem zwei neue Fluggesellschaften ab Frankfurt. Mehr

An Deutschlands zweitgrößtem Flugahfen in München stehen eine ganze Reihe neuer Fernreise-Destinationen an. Neu sind etwa Denver mit Lufthansa und Detroit mit Delta. Condor nimmt zudem vier neue Langstrecken ins Programm: Halifax, Havanna, Windhoek und Mombasa via Sansibar. Auf der Mittelstrecke gibt es neben zahlreicher neuer Routen durch die neue Transavia-Basis auch etliche andere Neuigkeiten.

An den beiden Berliner Flughäfen in Tegel und Schönefeld werden ebenfalls zahlreiche neue Strecken aufgenommen - unter anderem von Air Berlin, Easyjet und Ryanair. Alle neuen Routen der neuen Flugplanperiode finden Sie in der Übersicht

Am Flughafen Düsseldorf freut man sich über neue Langstreckenverbindungen. Mit dabei sind die neuen Air-Berlin-Destinationen Boston, San Francisco und Havanna. Zudem fliegt Singapore Airlines nach Singapur. Daneben wird eine ganze Reihe neuer Mittelstrecken aufgenommen. Mehr

Der Flughafen Hamburg startet ebenfalls mit etlichen neuen Zielen und neuen Fluggesellschaften in den Sommer. So wechselt Wizz Air von Lübeck nach Hamburg. Für das neue Ziel Bukarest haben die Passagiere sogar die Auswahl zwischen zwei Airlines. Alle neuen Routen lesen Sie hier.

In Stuttgart gibt es ebenfalls etliche Neuigkeiten zu verkünden, was das Flugprogramm angeht. So hat etwa die israelische El Al Flüge nach Tel Aviv angekündigt. Alle Neuigkeiten in der Übersicht.

Boston, Miami, Mauritius: Der Sommerflugplan am Flughafen Köln/Bonn wächst mit der neuen Eurowings auf der Langstrecke. Auch im Europaverkehr fliegt die Lufthansa-Tochter einige neue Ziele an. Wachstumstreiber neben Eurowings ist derweil Ryanair. Weiterlesen

Im Sommerflugplan wird Tuifly den Airport Hannover mit dem griechischen Araxos verbinden. Außerdem startet Flybe täglich Flüge zum Airport Mailand-Malpensa. Die gleiche Airline nimmt auch die Strecke Hannover-Lyon neu ins Programm. Außerdem wird Condor die im Winter neu gestarteten Flüge nach La Palma auch im Sommer fortsetzen.

Auch das Sommerprogramm am Airport Nürnberg hält Neuerungen bereit: So wird Air Berlin den bayerischen Flughafen mit Faro und Ibiza verbinden. Außerdem startet Sunexpress Flüge in Richtung Lanzarote. Twinjet wird die im Winter neu aufgenommene Route Nürnberg-Bremen auch im Sommer fortsetzen. Gleiches gilt für Brussels Airlines und die Strecke Nürnberg-Brüssel.

Am Flughafen Hahn wird Ryanair Flüge nach Newquay aufnehmen. Das liegt in England.

In Bremen wird Germania neue Ziele aufnehmen. Neu sind zudem Flüge mit Small Planet Airlines und Express Airways. Weiterlesen

Am Flughafen Leipzig/Halle gehören neben einer neuen Ellinair-Verbindung nach Thessaloniki auch mehr Flüge der Condor ins diesjährige Sommerprogramm. Weiterlesen

Am Flughafen Dortmund gibt es im Sommer eine neue Strecke zu vermelden: Wizz Air verbindet ab Ende September den deutschen Standort mit dem Flughafen Kopitnari in Georgien.

Im Rahmen der Flugplanumstellung auf den Sommer wird Ryanair drei neue Strecken am Airport Weeze aufnehmen. Dabei handelt es sich um Flüge nach Malta, Rhodos und Comiso/Sizilien.

Auch am Flughafen Dresden gibt es neues im Sommer: Amsterdam mit KLM sowie Málaga und Paphos mit Germania. Weiterlesen

Wizz Air wird im Sommer den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden mit Belgrad verbinden, und Ryanair wird Flüge nach Lamezia Terme (Italien) aufnehmen. Außerdem werden die im Winter gestarteten Flüge nach Budapest, Tirgu Mures (beides Wizz Air) sowie Malta (Ryanair) auch im Sommer fortgesetzt.

Neuigkeiten gibt es auch in Memmingen: Wizz Air wird den Allgäu Airport im September zweimal pro Woche mit Kutaisi (Georgien) verbinden. Der osteuropäische Billigflieger setzt außerdem die neu im Winter gestartete Route zwischen Memmingen und dem rumänischen Cluj-Napoca fort. Außerdem wird die russische Pobeda ihre im Winter aufgenommenen Flüge nach Moskau-Wnukovo auch im Sommer anbieten.

Am Airport Münster/Osnabrück stehen zwei neue Strecken an: Germania wird den Flughafen mit Adana und Burgas verbinden. Letzteres wird auch von Bulgarian Air Charter bedient.

Vom Flughafen Paderborn-Lippstadt aus erreichen Urlauber demnächst fünf Ziele mit der slowenischen Sea Air. Pula in Kroatien und Málaga in Andalusien stehen neu im Flugplan. Außerdem startet Small Planet Airlines nach Menorca, und zwar einmal pro Woche. Letzeres gilt auch für Sunexpress und die Strecke Paderbon-Dalaman.

Am Bodensee-Airport in Friedrichshafen gibt es ebenfalls Neuerungen, was den Sommerflugplan betrifft. Germania bedient neu das türkische Kayseri, den isländischen Airport Reykjavik-Keflavik und das bulgarische Varna. Weiterlesen

Von: airliners.de, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »