Sommerflugplan 2015: Die neuen Verbindungen ab Düsseldorf im Überblick

20.03.2015 - 16:20 0 Kommentare

Der Sommerflugplan steht vor der Tür. Jetzt hat der Airport in Düsseldorf die neuen Verbindungen bekannt gegeben, die aufgenommen werden. Eine Übersicht.

Das Terminal des Flughafens Düsseldorf. - © © dpa - Oliver Berg

Das Terminal des Flughafens Düsseldorf. © dpa /Oliver Berg

Der Flughafen Düsseldorf hat die neuen Verbindungen im kommenden Sommerflugplan bekannt gegeben. Insgesamt starten laut Airport 60 Airlines zu über 190 Zielen in weltweit 50 Ländern. Das sei ähnlich viel wie im vergangenen Sommerflugplan, sagte ein Airport-Sprecher auf Nachfrage von airliners.de, ohne genau Zahlen zu nennen. Der Flughafen bietet im Sommer den Passagieren über 120 wöchentliche Langstreckenflüge zu 26 Interkontinentalzielen. Das sei ein neuer Rekord, hieß es.

Eine neue Langstrecke ist die Route Düsseldorf-Hongkong. Angeboten wird die Strecke von Cahtay Pacific Airways. Die Fluggesellschaft bietet vier Nonstop-Flüge pro Woche an.

Die Lufthansa-Tochter Germanwings baut ihr Angebot am Airport in Düsseldorf aus. Die Airline fliegt im Sommerflugplan neu das portugiesische Faro, das kroatische Rijeka und das spanische Jerez de la Frontera an. Außerdem verbindet die Airline Düsseldorf mit den Hafenstädten Marseille und Porto.

Die Fluggesellschaft Condor startet Flüge nach Mykonos und Skiathos. Beide Städte liegen in Griechenland. Ein weiteres griechisches Ziel bietet die Tuifly, die Chania anfliegen wird. Die Airline nimmt außerdem Boa Vista auf den Kapverdischen Inseln neu in ihr Angebot auf, Germania wiederum fliegt nach Paphos (Zypern).

Neue Ziele in Spanien

Die Passagiere in Düsseldorf haben des Weiteren die Auswahl verschiedener spanischer Ziele, die die Airlines von Deutschlands drittgrößtem Flughafen aus anbieten. Während Germania Flüge nach Almeria aufnimmt, startet Vueling nach Santiago de Compostela. Und Sevilla wird von Sunexpress angesteuert. Letztere nimmt außerdem die Strecke von Düsseldorf ins ägyptische Luxor neu ins Programm mit auf.

© Lufthansa, Lesen Sie auch: Sommerflugplan 2015: Lufthansa Group setzt auf touristische Ziele

Im Bereich der Businessziele bietet Bmi Regional im Sommer die englische Destination Bristol an, Flybe fliegt nach Cardiff. Maschinen der Bulgaria Air steuern im Geschäftsreiseverkehr ab Juni neu die bulgarische Hauptstadt Sofia an.

Ein Highlight für den Airport Düsseldorf ist sicherlich die A380, die ab dem 1. Juli den Flughafen anfliegen wird. Die arabische Airline Emirates wird das größte Passagierflugzeug der Welt auf einer der beiden täglichen Verbindungen nach Dubai einsetzen, um die Kapazität zu erhöhen.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Thomas Schnalke, Geschäftsführer am Airport Düsseldorf. Düsseldorfer Airport-Chef kritisiert Kötter

    Nach dem Chaos an den Passagierkontrollen des Airports Düsseldorf im Sommer kritisiert Flughafenchef Schnalke Sicherheitsdienstleister Kötter. Auch äußert er sich zur Neuordnung nach der Air-Berlin-Insolvenz.

    Vom 27.12.2017
  • Ein Räumdienstfahrzeug auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt Wintereinbruch bringt Flugverkehr durcheinander

    Der erste heftige Schneefall des Winters hat zu Verspätungen im Flugverkehr geführt. Nicht nur an den großen Drehkreuzen in Frankfurt, München und Düsseldorf kam es zu etlichen Annullierungen.

    Vom 11.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus