Small Planet fliegt für FTI nach Gambia

29.06.2018 - 11:51 0 Kommentare

Small Planet wird ab November wöchentlich von Frankfurt, Köln/Bonn, Leipzig/Halle und München nach Banjul in Gambia fliegen. Die Flüge werden nach airliners.de-Informationen für den Reiseveranstalter FTI durchgeführt. Wie dieser auf Anfrage mitteilte, gibt es unterwegs einen Tankstopp in Agadir.

Eine Maschine der Small Planet Airlines. - © © AirTeamImages.com - Dave Sturges

Eine Maschine der Small Planet Airlines. © AirTeamImages.com /Dave Sturges

Von: cs, pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair wechselt von Leipzig nach Dresden

    Im Winter nimmt Ryanair Flüge nach Dresden neu ins Portfolio. Bis zum letzten Winter war der Billigflieger zum Schwesterflughafen in Leipzig geflogen. Zusammen mit Lauda bedient der Ryanair aktuell schon 21 Flughäfen in Deutschland.

    Vom 09.04.2019
  • Ein Flugzeug der Lufthansa wird am Flughafen Rostock-Laage abgefertigt. Lufthansa fliegt München-Rostock wieder selbst

    Der Flughafen Rostock bekommt wieder eine Drehkreuzanbindung. Nach der Insolvenz von Fly BMI übernimmt Lufthansa die Flüge aus München nun selbst. Damit schließt sich eine weitere Lücke im Sommerflugplan.

    Vom 14.03.2019
  • Boeing-767-Frachter von Amazon Air. Amazon fliegt jetzt auch in Europa

    Amazon führt auch in Europa Flüge zur Beförderung seiner Sendungen durch. Dafür werden tagsüber vorhandene Kapazitäten von Partner-Airlines, beispielsweise aus der DHL-Gruppe in Köln und Leipzig, genutzt.

    Vom 13.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus