Simbabwe-Visum jetzt nur noch direkt bei Einreise

21.12.2017 - 08:15 0 Kommentare

Das Visum für Simbabwe bekommen Reisende ab sofort nur noch direkt bei der Einreise. Das teilte der Dienstleister Business Visum in Bonn mit und beruft sich auf Angaben der Botschaft von Simbabwe. Die Visumausstellung in Deutschland beim Konsulat sei nicht mehr möglich.

Die Einreisevorschriften nach Simbabwe haben sich geändert. (Foto: Dominik Kreutz, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0) - © © Dominik Kreutz -

Die Einreisevorschriften nach Simbabwe haben sich geändert. (Foto: Dominik Kreutz, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0) © Dominik Kreutz

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Bessere Rechte von Pauschalreisenden

    Eine Familie bucht während ihres Pauschalurlaubs einen früheren Rückflug, weil der eigentliche Flug verschoben und umgeleitet wird und fordern den Ersatzbetrag vom Veranstalter. Der BGH gibt dem jetzt Recht.

    Vom 04.07.2018
  • Passagiere am Flughafen Frankfurt. Neues Reiserecht tritt in Kraft

    Seit Anfang Juli gelten neue gesetzliche Regelungen für Pauschal- und Bausteinreisen. Die Verbraucher sollen damit unter anderem besser vor Insolvenzen geschützt werden.

    Vom 02.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus