Sicherheitslandung bei einer Lufthansa-Maschine

07.05.2018 - 15:40 0 Kommentare

Ein Lufthansa-Flugzeug musste am Montag aufgrund eines Triebswerksausfalls in Berlin-Tegel eine Sicherheitslandung durchführen. Laut Flughafen konnte der Airbus A321 mit nur einem laufenden Triebwerk sicher landen. Verletzt wurde niemand. Die Maschine war auf dem Weg von München nach Helsinki.

Lufthansa Airbus A321 im Landeanflug - © © AirTeamImages.com - Rudi Boigelot

Lufthansa Airbus A321 im Landeanflug © AirTeamImages.com /Rudi Boigelot

Von: br, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin. So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  • Mitarbeiter vor einer neu lackierten Lufthansa-Maschine. In dieser Zwickmühle steckt Lufthansa

    Analyse Mit den neuen Quartalsergebnissen übertrumpft Lufthansa zwar die Erwartungen einiger Analysten, die einen starken Einbruch prognostiziert hatten. Doch die Zahlen zeigen auch: Der Kranich befindet sich in unruhigem Fahrwasser.

    Vom 30.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus