Senat ruft zum Online-Dialog zur Nachnutzung Tempelhofs auf

30.05.2007 - 10:00 0 Kommentare

Berlin (ddp-bln). Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung bietet den Bürgern die Möglichkeit an, im Internet über die Nachnutzung des Flughafens Tempelhof mitzudiskutieren. Auf Berlin.de wird über den aktuellen Stand der Planungen informiert und gleichzeitig die Möglichkeit geboten, sich an der Diskussion um die Zukunft des 368 Hektar großen innerstädtischen Geländes zu beteiligen, wie die Senatsverwaltung am Mittwoch mitteilte.

Der Senat will den Flughafen Tempelhof im Oktober 2008 schließen. Die Entscheidung wird besonders von der Wirtschaft sowie den Parteien CDU und FDP heftig kritisiert. Derzeit läuft zudem ein Volksbegehren, mit dem die Schließung verhindert werden soll. Nach Einschätzung von Experten sind die Erfolgschancen allerdings gering, selbst wenn die erforderliche Mehrheit für ein Volksbegehren zusammenkäme.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung entwickelt derzeit eine Strategie zur Nachnutzung des Flughafens Tempelhof. Ein langfristiges Konzept liegt den Angaben zufolge bereits vor, soll nun aber weiter konkretisiert und qualifiziert werden. Durch die geplante Schließung im Oktober 2008 soll die Fläche nach langer Zeit wieder öffentlich zugänglich werden. Gemeinsam mit Experten und Bürgern sollen deshalb Ideen zur Nachnutzung diskutiert werden.

Weitere Informationen zum Thema:

Von: ddp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. Der drittgrößte Flughafen heißt jetzt Berlin-Tegel

    Lange war Düsseldorf die klare Nummer drei, wenn es um Passagierzahlen an deutschen Flughäfen geht. Jetzt ändert sich das Bild. Der Flughafen Berlin-Tegel hat im ersten Quartal überholt – aber das ist nicht die einzige Verschiebung im Ranking.

    Vom 26.04.2019
  • Eine Boeing 767-400 von Delta Air Lines. "Berlin lebt besonders von der Business-Class-Nachfrage"

    Interview Schon im dritten Jahr kommt Delta Air Lines jetzt saisonal nach Berlin-Tegel. Im airliners.de-Interview spricht der Deutschland-Vertriebschef über den Berliner Markt und die Flottenstrategie im Europa-Geschäft.

    Vom 03.05.2019
  •  Kabel hängen von einer Decke im Terminalgebäude des Hauptstadtflughafens "Willy Brandt" (BER). Medien: BER-Eröffnungstermin wieder auf der Kippe

    Die Eröffnung des BER ist offenbar erneut gefährdet. So warnt der Tüv in einem internen Bericht vor erheblichen Mängeln. Die Flughafengesellschaft dementiert und hält am Termin im kommenden Jahr fest.

    Vom 12.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus