Schweizer Germania hat wieder drei Flugzeuge

23.04.2019 - 10:23 0 Kommentare

Germania Flug fliegt nun mit einer Flotte aus drei Airbus A319. Nachdem die Rückgabe eines A321 vor Ostern zu Flugstreichungen führte, füllt das zusätzliche Flugzeug nun die Lücken, schreibt Travel Inside. Die neu eingeflottete A319 war früher für Germania unterwegs.

A319 von Germania. - © © AirTeamImages.com - Timo Breidenstein

A319 von Germania. © AirTeamImages.com /Timo Breidenstein

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine A220-300 der Air Baltic. Air Baltic setzt bei Expansionsstrategie komplett auf A220

    Air Baltic hat große Pläne. Kernstück der Strategie "Destination 2025" ist der massive Ausbau der A220-Flotte, die dann auch in Westeuropa stationiert werden könnten. Aber die baltische Airline denkt auch über Langstreckenverbindungen nach.

    Vom 26.07.2019
  • Eine A350 der Lufthansa am Flughafen München. Lufthansa stationiert weitere A350 in München

    Auch die nächsten zwei A350 der Lufthansa kommen nach München. Damit geht das Langstreckenwachstum des Kranich im Erdinger Moos weiter. Auch die Destinationen sind bald klar.

    Vom 02.08.2019
  • Zwei Maschinen der Ryanair-Tochter Lauda am Flughafen Stuttgart. Lauda plant weitere Basen und baut bestehende aus

    Der österreichische Billigflieger ist weiter auf Wachstumskurs. Neben zusätzlichen Maschinen will Lauda auch bestehende Basen ausbauen und weitere einrichten – auch im nicht-deutschsprachigen Raum.

    Vom 13.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus