Rundschau

Schneller durch die Frankfurter Kontrollen und weiter fliegen mit Airbus-Neos

27.11.2018 - 17:59 0 Kommentare

Der Frankfurter Flughafen eröffnet neuartige Kontrollspuren und Airbus kündigt Details für die A321 XLR an. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Flughafen-Chef Stefan Schulte (links) und Andreas Jung (rechts), Präsident der Bundespolizeidirektion, eröffnen die neuen Sicherheitskontrollen in Frankfurt. - © © Bundespolizei -

Flughafen-Chef Stefan Schulte (links) und Andreas Jung (rechts), Präsident der Bundespolizeidirektion, eröffnen die neuen Sicherheitskontrollen in Frankfurt. © Bundespolizei

Immer abends gibt es auf airliners.de die kompakte Rundschau mit den Randnotizen und dem Pressespiegel des Tages.

Die Kurzmeldungen des Tages

Am Frankfurter Flughafen hat die Bundespolizei neuartige Kontrollspuren in Betrieb genommen, um die Passagiere schneller in den Sicherheitsbereich zu leiten. An mehreren Stellen im Kontrollprozess haben die Fluggäste Gelegenheit, langsamere Passagiere zu überholen. Weiterlesen

Die British-Airways-Mutter IAG ist laut einem Bericht des "Sunday Telegraph" an einer Übernahme der angeschlagenen Fluggesellschaft Flybe interessiert. Zuvor hatte bereits Virgin Atlantic ankündigt, man prüfe ein Angebot. Flybe sucht seit 14. November nach einem Investor.

© AirTeamImages.com, Matthieu Douhaire Lesen Sie auch: Regional-Airline Flybe steht zum Verkauf

© BDF Der Bundesverband der Deutschen Fluggesellschaften (BDF) hat Michael Engel für fünf weitere Jahre als Geschäftsführer verpflichtet. Laut Mitteilung wurde der Vertrag bis 2024 verlängert. Engel leitet seit 2008 die Geschäfte des Airline-Verbandes.

China Southern Airlines hat ein Servicecenter für deutschsprachige Kunden eingerichtet. Wie die Airline mitteilt, ist der Dienst per Telefon (069 /58 80 78 00 02) und E-Mail (reservations_de@csair.de) für Reservierungen erreichbar.

© LufthansaLufthansa-Personalmanagerin Martina Niemann ist laut Unternehmensmitteilung Repräsentantin bei der "Business Women Leaders Taskforce" (BWLTF). Die Initiative trifft sich im Rahmen des G20-Gipfels Ende der Woche in Buenos Aires, um die wirtschaftliche Position von Frauen zu stärken. Weiterer Vertreter aus Deutschland ist McKinsey-Deutschlandchef Cornelius Baur.

Das schreiben die Anderen

Airbus arbeitet an einer weiteren Langstrecken-Version der A321 Neo: Die A321 XLR soll mehr Reichweite haben als alle anderen Mittelstrecken-Jets. Details zu dem Modell will der Konzern 2019 bekanntgeben, schreibt die "Air Transport World" (englischsprachig).

In Leipzig/Halle wächst das Frachtgeschäft - der Flughafen plant seinen Ausbau. Viele Anrainer fürchten darum eine weiter steigende Fluglärmbelastung, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". In Halle fand nun eine Bürgerversammlung statt.

© dpa, J. Woitas Lesen Sie auch: Leipzig/Halle baut für 210 Millionen aus

Die Billigflieger sind zu billig, schreibt die "Welt". Das derzeitige Preisniveau sei auf Dauer nicht zu halten - selbst auf innerdeutschen Strecken werde Geld verbrannt. Zugleich sind wegen der anstehenden Tarifverträge bei Ryanair Kostensteigerungen absehbar.

Sun Express geht auf die Gewerkschaften zu: Die Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines will nun über einen Tarifvertrag verhandeln. Bis vor kurzem wehrte sich der Ferienflieger noch vehement dagegen, schreibt das "Handelsblatt" und vermutet: Sun Express will einer geplanten Gesetzesänderung zuvorkommen.

Wenn auch Sie einen spannenden Lesetipp für unsere tägliche Presseschau haben, mailen Sie uns: feedback@airliners.de

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Am 29. März 2019 scheidet Großbritannien aus der EU aus. Brexit-Frust und ein neuer Chefaufseher in Düsseldorf

    Rundschau In Großbritannien kommt es zur Revolte gegen Regierungschefin May - das nervt die Unternehmen. Und der Flughafen Düsseldorf bekommt einen neuen Aufsichtsratschef. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 12.12.2018
  • Die Eurowings A330-300 nach dem Paint-Shop-"Besuch" in Malta. Geänderte Eurowings-Lackierung und Zulassung für Airbus

    Rundschau Eurowings ändert die Lackierung bei den Langstrecken-Jets und Airbus erhält die Zulassung für den Neo mit Extrareichweite. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 02.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Flughafen Frankfurt Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »