Schlichtungsstelle zählt mehr Gepäckbeschwerden

08.08.2017 - 10:35 0 Kommentare

Rund zehn Prozent mehr Gepäckbeschwerden hat die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr verzeichnet. Insgesamt gingen bei der SÖP 2016 rund 10.600 Beschwerden zu Flügen ein, neun Prozent davon betrafen Gepäckprobleme.

Gepäcktransportwagen auf dem Vorfeld am Flughafen Berlin-Tegel. - © © dpa - Monika Skolimowska

Gepäcktransportwagen auf dem Vorfeld am Flughafen Berlin-Tegel. © dpa /Monika Skolimowska

Von: cs, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Raphael Poggensee war bislang bei Aeroground tätig. Neuer Chef für Bremen Airport Handling

    Raphael Poggensee ist ab sofort Geschäftsführer der Bremen Airport Handling GmbH. Er verantwortet laut Mitteilung des Flughafens die Bereiche Bodenverkehrsdienst, Fracht und Elektrik. Poggensee löst Dettmar Dencker ab, der Ende August in den Ruhestand geht.

    Vom 04.08.2017
  • Passagiere am Flughafen Hamburg. Gepäckbänder am Hamburger Airport standen still

    Am Hamburger Flughafen standen am Samstag wegen eines technischen Defektes die Kofferbänder am Check-In still. Das Gepäck musste per Hand zur Röntgenanlage in den Keller gebracht werden. Um Verspätungen zu vermeiden, hoben die Maschinen zum Teil ohne Gepäckstücke ab.

    Vom 19.06.2017
  • Delta Air Lines will in New York Platz für die komplette eigene Flotte schaffen. Delta beginnt Bau des neuen Milliarden-Terminals

    Delta Air Lines hat seine Bauarbeiten am New Yorker Airport La Guardia begonnen. Wie die US-Fluggesellschaft mitteilt, soll ein Terminal für vier Milliarden Dollar (rund 3,4 Milliarden Euro) entstehen. Das Projekt ist Teil größerer Flughafenumbauten.

    Vom 10.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus