S7 Airlines verbindet bald Berlin mit Moskau

22.03.2016 - 13:25 0 Kommentare

Die russische Fluggesellschaft S7 Airlines, Codeshare-Partner von Air Berlin, fliegt bald zwischen Berlin-Tegel und Moskau-Domodedovo. Ab dem 27. März gibt es fünf Flüge pro Woche, ab Mai dann eine tägliche Verbindung, kündigte Air Berlin an. Geflogen wird laut Flugplandaten mit einer A319.

Airbus A319 der S7 Airlines - © © AirTeamImages.com - S. Severijns

Airbus A319 der S7 Airlines © AirTeamImages.com /S. Severijns

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Bei Air Berlin ist die Luft raus. Reaktionen zur Air-Berlin-Übernahme

    Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin. Verdi mahnt, dass allen Mitarbeitern eine Perspektive geschaffen werden müsse. Auch Monopolkommissionschef Wambach und Berlins Bürgermeister Müller äußern sich.

    Vom 13.10.2017
  • Air Berlin meldete Mitte August Insolvenz an. Tausende Air-Berlin-Kunden bekommen kein Geld zurück

    Nach dem Aus für die Air-Berlin-Langstrecke gibt es für Kunden von rund 10.000 Tickets keine oder nur geringe Chancen auf eine Erstattung. Lufthansa setzt die Air-Berlin-Strecken einfach selbst neu auf.

    Vom 02.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus