S7 Airlines verbindet bald Berlin mit Moskau

22.03.2016 - 13:25 0 Kommentare

Die russische Fluggesellschaft S7 Airlines, Codeshare-Partner von Air Berlin, fliegt bald zwischen Berlin-Tegel und Moskau-Domodedovo. Ab dem 27. März gibt es fünf Flüge pro Woche, ab Mai dann eine tägliche Verbindung, kündigte Air Berlin an. Geflogen wird laut Flugplandaten mit einer A319.

Airbus A319 der S7 Airlines - © © AirTeamImages.com - S. Severijns

Airbus A319 der S7 Airlines © AirTeamImages.com /S. Severijns

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  • #ich bin ein airberliner steht auf dem Aufkleber einer Mitarbeiterin der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Air-Berlin-Mitarbeiter organisieren Großdemonstration

    Mit einer Großdemonstration wollen Air-Berlin-Mitarbeiter am kommenden Mittwoch (22. November) in Berlin auf ihre unsicheren Zukunftsperspektiven aufmerksam machen, heißt es auf der Homepage zur Veranstaltung. Unter dem Motto "Wir wollen unsere Jobs zurück" wird unter anderem Linken-Politiker Gregor Gysi bei der zentralen Kundgebung vor dem Kanzleramt sprechen.

    Vom 16.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus