Ryanair nimmt weitere Berlin-Verbindungen früher auf

01.09.2016 - 15:20 0 Kommentare

Ryanair zieht viele der für den Winter am Flughafen Berlin-Schönefeld angekündigten neuen Strecken vor. Die Verbindung nach Belfast wurde jetzt aufgenommen, 15 weitere Ziele - unter anderem Santander, Niš und Rzeszów - folgen bereits im Laufe des Septembers, teilte der Berliner Airport mit. Insgesamt hatte Ryanair für den kommenden Winterflugplan 19 neue Verbindungen ab Schönefeld angekündigt.

Eine Ryanair-Maschine steht am Flughafen Schönefeld.

Eine Ryanair-Maschine steht am Flughafen Schönefeld.
© dpa - Bernd Settnik

Die irische Fluggesellschaft Ryanair baut im September ihren Flugplan ab Berlin um 16 Destinationen aus.

Die irische Fluggesellschaft Ryanair baut im September ihren Flugplan ab Berlin um 16 Destinationen aus.
© Flughafen Berlin Brandenburg GmbH - Günter Wicker

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ryanair fliegt nun zwischen Berlin-Schönefeld und Billund. Ryanair nimmt neue Dänemark-Strecke auf

    Ab sofort verbindet Ryanair den Flughafen Berlin-Schönefeld mit Billund in Dänemark. Der Flug steht zweimal wöchentlich auf dem Flugplan des irischen Low-Cost-Carriers.

    Vom 11.09.2017
  • Boeing-Maschine der Ryanair. Ryanair stationiert Reserve-Maschinen in Frankfurt

    Ryanair hat mit seinen engen Umläufen besonders viele späte Landefenster kurz vor 23 Uhr am Flughafen Frankfurt. Die Iren landen häufig zu spät, müssen deswegen zum Rapport im Ministerium und einigen sich auf Hilfsmaßnahmen.

    Vom 08.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus