Ryanair nimmt weitere Berlin-Verbindungen früher auf

01.09.2016 - 15:20 0 Kommentare

Ryanair zieht viele der für den Winter am Flughafen Berlin-Schönefeld angekündigten neuen Strecken vor. Die Verbindung nach Belfast wurde jetzt aufgenommen, 15 weitere Ziele - unter anderem Santander, Niš und Rzeszów - folgen bereits im Laufe des Septembers, teilte der Berliner Airport mit. Insgesamt hatte Ryanair für den kommenden Winterflugplan 19 neue Verbindungen ab Schönefeld angekündigt.

Eine Ryanair-Maschine steht am Flughafen Schönefeld.

Eine Ryanair-Maschine steht am Flughafen Schönefeld.
© dpa - Bernd Settnik

Die irische Fluggesellschaft Ryanair baut im September ihren Flugplan ab Berlin um 16 Destinationen aus.

Die irische Fluggesellschaft Ryanair baut im September ihren Flugplan ab Berlin um 16 Destinationen aus.
© Flughafen Berlin Brandenburg GmbH - Günter Wicker

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die Chefs von Ryanair und Lauda Motion, Michael O'Leary und Niki Lauda. Lauda Motion bleibt bei Veranstaltern buchbar

    Durch die Partnerschaft mit Ryanair ist Lauda Motion vom touristischen Vertrieb abgeschnitten. Trotzdem bleibt der Ferienflieger mit Reiseveranstaltern im Geschäft - durch eine Hintertür.

    Vom 02.05.2018
  • Flugzeug von Ryanair am Airport Berlin-Tegel. Ryanair hebt in Tegel ab

    Ab Juni fliegt Ryanair unter anderem ab Berlin-Tegel - im Wet-Lease für Lauda Motion. Die Österreicher verdreifachen beinahe ihr Engagement in Deutschland. Künftig wollen sie aber vor allem mit eigenen Maschinen wachsen.

    Vom 30.05.2018
  • Boeing 747 der Lufthansa. Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

    Vom 12.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus