Ryanairs Vertriebschef für Deutschland wechselt zu Air Berlin

09.03.2017 - 12:23 0 Kommentare

Tim Howe Schröder wird im April Vice President Corporate Sales für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Air Berlin. Das teilte die Airline mit. Derzeit ist der 38-Jährige noch Vertriebs- und Marketing-Chef für Ryanair in Deutschland.

Tim Howe Schröder, derzeit noch Head of Corporate Sales and Marketing Manager bei Ryanair. - © © Ryanair -

Tim Howe Schröder, derzeit noch Head of Corporate Sales and Marketing Manager bei Ryanair. © Ryanair

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche. Fünffache Götterdämmerung

    Die Born-Ansage (90) Eurowings gesteht Überforderung ein, Ryanair storniert wegen Streiks 600 Flüge und Lauda Motion geht wohl das Geld aus. Und was ist mit Etihad und Thomas Winkelmann los, fragt Karl Born.

    Vom 19.07.2018
  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr äußert sich zur Eurowings-Strategie

    Nach dem Ende der Air Berlin setzt Eurowings auf schnelles Wachstum - dies führt zu höheren Kosten, so Lufthansa-Chef Spohr. Bei den Kosten habe man ein ganz klares Vorbild.

    Vom 18.05.2018
  • Thorsten Dirks. Air-Berlin-Übernahme war "teils zu ambitioniert"

    Über 70 Maschinen von Air Berlin will Eurowings in die Luft bringen. Dies geschehe laut Airline-Chef Dirks zwar "in Rekordzeit", aber nicht ohne Probleme, gibt sich der Lufthansa-Manager selbstkritisch.

    Vom 16.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus