Ryanair kündigt neue Winterverbindung ab Hamburg an

17.02.2017 - 09:10 0 Kommentare

Neue Strecke von Ryanair: Der irische Billigflieger nimmt im Rahmen des Winterflugplans 2017/18 Flüge zwischen Hamburg und Edinburgh auf. Der Winterflugplan startet Ende Oktober, Airline-Angaben zufolge soll die Strecke zweimal pro Woche angeboten werden.

Eine Ryanair-Maschine steht am Airport Hamburg. - © © dpa - Daniel Bockwoldt

Eine Ryanair-Maschine steht am Airport Hamburg. © dpa /Daniel Bockwoldt

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Bombardier CRJ700 der Hop Hop kündigt neue Winter-Strecke ab Hamburg an

    Hamburg-Nantes - diese Strecke will die Air-France-Tochter Hop ab dem 29. Oktober aufnehmen. Ende Oktober beginnt der Winterflugplan. Wie die Arline weiter mitteilte, werde die Route dreimal pro Woche angeboten.

    Vom 15.06.2017
  • Flugzeug der Powdair. Neue Airline kündigt Hamburg-Strecke an

    Die neugegründete Powdair will zwischen Hamburg und Sion (Schweiz) fliegen. Wie der deutsche Airport mitteilt, sollen die Flüge ab Mitte Dezember zweimal wöchentlich stattfinden.

    Vom 15.06.2017
  • Ryanair betreibt eine reine Boeing-737-Flotte. Ryanair kündigt neue Karlsruhe-Verbindung an

    Ryanair will ein neues Spanien-Ziel von Deutschland aus anfliegen. Wie der irische Low-Cost-Carrier mitteilte, soll ab Oktober die Strecke Karlsruhe-Sevilla angeboten werden. Die Flüge stehen zweimal wöchentlich im Plan.

    Vom 29.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus