Ryanair kündigt zwei neue Ukraine-Strecken an

16.03.2017 - 11:27 0 Kommentare

Ryanair will im Winterflugplan 2017/18 die Flughäfen Berlin-Schönefeld und Memmingen mit Lwiw in der Ukraine verbinden. Das teilte der irische Billigflieger jetzt mit. Beide Strecken werden jeweils zweimal pro Woche angeboten.

Ryanair betreibt eine reine Boeing-737-Flotte. - © © AirTeamImages.com - Alun Morris Jones

Ryanair betreibt eine reine Boeing-737-Flotte. © AirTeamImages.com /Alun Morris Jones

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere steigen in eine Ryanair-Maschine. Ryanair kündigt neue Strecke ab Frankfurt an

    Der irische Billigflieger Ryanair will ab März 2018 eine neue Strecke von Frankfurt nach Perugia aufnehmen. Wie der Low-Cost-Carrier mitteilte, soll die Verbindung in die Hauptstadt der italienischen Region Umbrien zweimal wöchentlich bedient werden.

    Vom 12.12.2017
  • Seit Juli bietet der Low-Cost-Carrier schon Umsteigerflüge ab Mailand an. Ryanair weitet Umsteigeangebot in Mailand-Bergamo aus

    Ryanair weitet die Umsteigeverbindungen am Flughafen Mailand-Bergamo mit 31 neuen Routen aus. Wie der irische Low-Cost-Carrier mitteilt, gehören unter anderem Verbindungen nach Budapest, Ibiza und Lissabon dazu. Damit würden insgesamt 131 Umsteigeverbindungen an.

    Vom 23.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus