"Ryanair Transfers" gestartet

05.01.2018 - 11:25 0 Kommentare

Ryanair hat mit "Ryanair Transfers" einen neuen Beförderungs-Service gestartet. Kunden könnten laut Mitteilung über die Buchungsplattform Anschluss-Transportmittel wie Bahn oder Taxi direkt auf der Website buchen. Der Service wird in Kooperation mit CarTrawler angeboten.

Mit

Mit "Ryanair Transfers" können Passagiere verschiedene Transportmittel direkt über die Ryanair-Homepage buchen. © Ryanair

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr äußert sich zur Eurowings-Strategie

    Nach dem Ende der Air Berlin setzt Eurowings auf schnelles Wachstum - dies führt zu höheren Kosten, so Lufthansa-Chef Spohr. Bei den Kosten habe man ein ganz klares Vorbild.

    Vom 18.05.2018
  • Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin. Erster Pilotenstreik bei Ryanair

    Ein historischer Schritt: Piloten von Ryanair legen 24 Stunden lang die Arbeit nieder. Es ist der erste ordentliche Pilotenstreik in der Geschichte des Low-Costers. Die Airline reagiert mit Unverständnis - und mit Annullierungen.

    Vom 12.07.2018
  • Die Maschinen der Ryanair Sun (hier: EI-FEF) tragen das Farbkleid der Ryanair. Ryanair steigt in den Charter-Markt ein

    Ryanair hat in Polen eine Charter-Tochter gegründet. Ausgestattet mit insgesamt fünf Maschinen hebt sie unter Flugcode "RR" ab. Die Reiseveranstalter nehmen das Angebot an.

    Vom 06.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus