Rückblick

Ryanair-Streik und Germanwings-Stellung

12.08.2018 - 09:00 0 Kommentare

Piloten in fünf Ländern bestreiken Ryanair - auch die deutschen beteiligen sich. Und Germanwings rückt näher an Eurowings heran. Die Themen der Woche in der Übersicht.

Unsere Interviews und Analysen der Woche:

"Ryanair wollte den Streik herbeireden"

Markus Wahl, Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC).

Interview: Seit drei Uhr in der Nacht bestreiken die deutschen Piloten Ryanair. VC-Vizepräsident Wahl zieht im Gespräch mit airliners.de ein erstes Resümee und erklärt, wieso es durchaus zu weiteren Streiks kommen könnte.
Weiterlesen »

"Wir wollen Rostock als Ostseeflughafen etablieren"

Rostocks Flughafen-Chefin Dörthe Hausmann im Gespräch mit airliners.de.

Interview: Der Flughafen Rostock-Laage hat sich mit Kreuzfahrt-Gästen ein neues Geschäft erschlossen. Doch Airport-Chefin Dörthe Hausmann hat noch viel mehr vor: Mit Urlaubern und Business Travellern will sie den Verkehr verdoppeln, erklärt sie im airliners.de-Interview.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Reisende stehen am Flughafen Berlin-Tegel am Check-in-Schalter der Lufthansa-Tochter Germanwings. Eine Zukunft für Germanwings

    Rückblick Die Lufthansa macht ihrer alten Billigtochter langfristige Zugeständnisse und fliegt mittlerweile mit drei unterschiedlichen Lackierungen. Unser Wochenrückblick.

    Vom 20.05.2018
  • Eine A380 der Lufthansa am Flughafen Frankfurt. Der Airport ist die Heimatbasis der Kranich-Airline. Lufthansa-Ansprüche und Condor-Rückzug

    Rückblick Lufthansa-Vorstand Hohmeister kritisiert die Hubs Frankfurt und Wien, Condor verabschiedet sich endgültig vom Standort Berlin. Unsere Themen der Woche im Rückblick.

    Vom 01.07.2018
  •  Erkenntnisse bei Lufthansa und Sorgen bei Airbus

    Rückblick Die Lufthansa-Hauptversammlung bringt neue Erkenntnisse und neue Flugzeugbestellungen. Hersteller und Zulieferer nicht nur in Europa sorgen sich derweil um den Verlust eines echten Großauftrags. Unser Wochenrückblick.

    Vom 13.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »