Ryanair führt vier Prebook-Menüs ein

15.07.2019 - 15:45 0 Kommentare

Ryanair führt vier verschiedene Prebook-Menüs ein. Laut eines Sprechers bietet der Billigflieger die Menüs nur auf Flügen an, die vor acht Uhr starten. In Deutschland ist der Service an allen Stationen außer am Hahn und in Nürnberg verfügbar. Gebucht werden können die Menüs online oder über Reisebüros oder Touristikunternehmen.

Passagiere boarden eine Ryanair-Maschine - © © dpa - Andreas Arnold

Passagiere boarden eine Ryanair-Maschine © dpa /Andreas Arnold

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A340 von Swiss. Swiss A340-Umbau zur Hälfte abgeschlossen

    Ursprünglich wollte Swiss zum Sommer den Umbau ihrer A340-Flotte abgeschlossen haben. Jetzt sollen die letzten beiden Maschinen nach dem Sommer fertig werden – aus gutem Grund.

    Vom 05.07.2019
  • Getränke gibt es bei Eurowings auch im Smart-Tarif künftig nur noch gegen Bezahlung. Eurowings baut Smart-Tarif um

    Eurowings passt sich weiter der Billigkonkurrenz an und baut ihren Smart-Tarif um: Statt Snack und Getränk ist künftig "Priority Borading" inkludiert. Auch an der Preisschraube für das Übergepäck wird gedreht.

    Vom 23.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus