Ryanair stationiert kurzzeitig weitere Maschinen an deutschen Airports

02.06.2017 - 14:07 0 Kommentare

Ryanair stationiert an den Basen Bremen und Weeze zwischen Oktober und November 2017 jeweils eine weitere Maschine. So wolle man der gesteigerten Nachfage während der Herbstferien nachkommen, teilte der irische Billigflieger mit.

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. - © © AirTeamImages.com - Danish Aviation Photo

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. © AirTeamImages.com /Danish Aviation Photo

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. IGL organisiert Job-Messe für Air-Berlin-Techniker

    Die Industriegewerkschaft Luftverkehr (IGL) hat für Montag (16. Oktober) eine Job-Messe in Düsseldorf für die Mitarbeiter der Air Berlin Technik organisiert.Dort würden diese laut Mitteilung mit namhaften Arbeitgebern aus dem Bereich der Flugzeugwartung zusammengebracht, um potenzielle Arbeitgeber vor zu stellen.

    Vom 13.10.2017
  • Alitalia-Maschinen stehen am Flughafen "Leonardo da Vinci" in Rom. Ryanair will nicht mehr für Alitalia bieten

    Ryanair will nicht mehr für Alitalia bieten. Man müsse sich voll darauf konzentrieren, die eigenen Probleme mit der Dienstplanung zu beheben, teilte der Billigflieger mit. Ryanair hatte im Juli ein unverbindliches Angebot für die insolvente italienische Airline gemacht.

    Vom 27.09.2017
  • Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. Ryanair kündigt neue Deutschland-Strecken an

    Ab dem Sommer kommenden Jahres will Ryanair zwischen Burgas und Weeze, Hahn sowie Memmingen fliegen. Die Strecken würden laut Mitteilung jeweils zweimal wöchentlich angeboten werden.

    Vom 22.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus