Streckenausbau Ryanair kündigt Kreta-Memmingen an

20.12.2012 - 11:59 0 Kommentare

Ryanair will ihre erste griechische Basis auf Kreta auch mit dem Allgäu Airport Memmingen verknüpfen. Die Strecke soll im Frühjahr 2013 starten.

Ryanair-Maschine in Memmingen - © © Allgäu Airport Memmingen -

Ryanair-Maschine in Memmingen © Allgäu Airport Memmingen

Ryanair startet im kommenden Jahr eine neue Flugverbindung ab dem Allgäu Airport Memmingen. Wie der Flughafen am Mittwoch bekannt gab, will der irische Billigflieger neben bekannten Sonnenzielen in Spanien und Portugal eine neue Flugverbindung nach Kreta eröffnen.

Ziel ist die Hafenstadt Chania im Nordwesten der griechischen Insel. Die Route soll am 26. April 2013 anlaufen und dann zweimal wöchentlich angeboten werden. Für Memmingen ist es die erste Griechenland-Strecke.

Ryanair hatte Chania kürzlich zur 55. Basis erklärt und elf neue Verbindungen – darunter auch nach Memmingen, Bremen, Weeze, Eindhoven und Breslau – angekündigt. Die Lowfare-Airline stationiert dafür ein Flugzeug in der zweitgrößten Stadt Kretas.

Von: airliners.de mit Allgäu Airport Memmingen
Interessant? Beitrag weiterempfehlen: