Ryanair kündigt neue Hamburg-Verbindung an

05.01.2017 - 16:35 0 Kommentare

Ryanair verbindet ab dem 28. März Hamburg mit dem italienischen Lamezia Terme. Das teilte der irische Billigflieger jetzt mit. Die Strecke soll zweimal pro Woche bedient werden.

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. - © © AirTeamImages.com - Danish Aviation Photo

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. © AirTeamImages.com /Danish Aviation Photo

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Tunisair bietet zudem ab Ende Oktober einmal pro Woche einen Charterflug zwischen Monastir und Berlin-Schönefeld an. Tunisair bietet Monastir-Routen wieder an

    Tunisair nimmt mehrere Deutschland-Strecken ins Programm. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, will der Carrier ab Anfang November zwischen Monastir (Tunesien) und Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg sowie München fliegen. Die Flüge sollen jeweils einmal wöchentlich stattfinden.

    Vom 04.08.2017
  • Heck einer Germania-Maschine Germania baut Ägypten-Programm aus

    Germania will ab kommendem Winter deutsche Flughäfen mit Sharm el Sheikh verbinden. Ab Anfang November hebt jeweils einmal wöchentlich eine Maschine von Berlin-Schönefeld, Bremen, Dresden, Hamburg und Nürnberg in die ägyptische Stadt ab. Dies geht aus Flugplandaten hervor.

    Vom 27.07.2017
  • Eine Maschine der Fluggesellschaft Ryanair landet auf dem niederrheinischen Airport Weeze. Ryanair fliegt ab Oktober von Weeze drei neue Ziele an

    Ryanair bietet zum kommenden Winter drei neue Flugziele ab Weeze an: Ab Ende Oktober geht es jeweils zweimal pro Woche nach Rabat und Tanger in Marokko und dreimal wöchentlich nach Oradea in Rumänien. Das teilte der Billigflieger mit.

    Vom 14.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus