Ryanair kündigt neue Hamburg-Verbindung an

05.01.2017 - 16:35 0 Kommentare

Ryanair verbindet ab dem 28. März Hamburg mit dem italienischen Lamezia Terme. Das teilte der irische Billigflieger jetzt mit. Die Strecke soll zweimal pro Woche bedient werden.

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. - © © AirTeamImages.com - Danish Aviation Photo

Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair. © AirTeamImages.com /Danish Aviation Photo

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ryanair-Chef Michael O'Leary am Flughafen Hamburg. Ryanair kündigt fünf neue Hamburg-Ziele an

    Ryanair baut ihr Angebot in Hamburg aus. Mit dem Sommerflugplan 2018 kommen laut Airline fünf neue Strecken ins Programm: Edinburgh (viermal wöchentlich), Marrakesch, Oslo Torp und Sevilla (jeweils zweimal wöchentlich) sowie Venedig-Treviso (dreimal wöchentlich). Auf bereits bestehenden Verbindungen werden die Frequenzen ausgebaut.

    Vom 14.09.2017
  • Rumpf einer Bombardier CRJ900 der Adria Airways Adria Airways mit neuen DACH-Zielen

    Adria Airways kündigt Flüge zwischen Ljubljana und Hamburg beziehungsweise Genf an. Laut Mitteilung soll die deutsche Hansestadt ab Ende März viermal wöchentlich angeflogen werden - die Strecke in die Schweiz werde drei Mal pro Woche bedient.

    Vom 30.11.2017
  • Seit Juli bietet der Low-Cost-Carrier schon Umsteigerflüge ab Mailand an. Ryanair weitet Umsteigeangebot in Mailand-Bergamo aus

    Ryanair weitet die Umsteigeverbindungen am Flughafen Mailand-Bergamo mit 31 neuen Routen aus. Wie der irische Low-Cost-Carrier mitteilt, gehören unter anderem Verbindungen nach Budapest, Ibiza und Lissabon dazu. Damit würden insgesamt 131 Umsteigeverbindungen an.

    Vom 23.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus