Ryanair kündigt neue Hamburg-Strecke ab Ende Oktober an

02.02.2016 - 13:01 0 Kommentare

Ryanair fliegt ab dem kommenden Winterflugplan vom Flughafen Hamburg auch nach Mailand-Bergamo. Die Strecke wird täglich bedient, wie die Low-Cost-Airline jetzt informierte.

Ein Flugzeug der Ryanair am Flughafen Hamburg. - © © Hamburg Airport - M. Penner

Ein Flugzeug der Ryanair am Flughafen Hamburg. © Hamburg Airport /M. Penner

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ryanair-Chef Michael O'Leary am Flughafen Hamburg. Ryanair kündigt fünf neue Hamburg-Ziele an

    Ryanair baut ihr Angebot in Hamburg aus. Mit dem Sommerflugplan 2018 kommen laut Airline fünf neue Strecken ins Programm: Edinburgh (viermal wöchentlich), Marrakesch, Oslo Torp und Sevilla (jeweils zweimal wöchentlich) sowie Venedig-Treviso (dreimal wöchentlich). Auf bereits bestehenden Verbindungen werden die Frequenzen ausgebaut.

    Vom 14.09.2017
  • Noch hat die Airline keine Embraer-Maschinen eingeflottet. Norwegische Widerøe fliegt erstmals ab Hamburg

    Die norwegische Airline Widerøe will zwischen Hamburg und Bergen fliegen. Die Strecke solle ab August kommenden Jahres dreimal pro Woche bedient werden, kündigte Hamburg Airport an Eingesetzt werden Embraer-190-Flugzeuge.

    Vom 14.12.2017
  • Passagiere steigen in eine Ryanair-Maschine. Ryanair kündigt neue Strecke ab Frankfurt an

    Der irische Billigflieger Ryanair will ab März 2018 eine neue Strecke von Frankfurt nach Perugia aufnehmen. Wie der Low-Cost-Carrier mitteilte, soll die Verbindung in die Hauptstadt der italienischen Region Umbrien zweimal wöchentlich bedient werden.

    Vom 12.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus