Ryanair eröffnet Basis am FKB

28.03.2012 - 12:08 0 Kommentare

Ryanair hat ihre neue Basis am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) eröffnet. Künftig sind zwei Flugzeuge der irischen Billigfluggesellschaft an dem Flughafen stationiert. Zudem hat die Airline die ersten der angekündigten neuen Routen aufgenommen.

Eröffnung der Ryanair-Basis am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) am 27.03.2012

Eröffnung der Ryanair-Basis am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) am 27.03.2012
© Baden-Airpark GmbH

Er

Er
© Baden-Airpark GmbH

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat am Dienstag ihre vierte deutsche Basis am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden eröffnet. An dem Flughafen sind künftig zwei Boeing 737-800 der Airline stationiert. Zudem erweitert Ryanair ihr Angebot im laufenden Sommerflugplan um acht Strecken auf insgesamt 20 Ziele, die von Karlsruhe/Baden-Baden aus angesteuert werden.

So fanden am gestrigen Dienstag bereits vier Erstflüge statt, darunter die Verbindung ins spanische Málaga. Zur Ankunft der Maschine aus Málaga wurde dann auch die Eröffnung der Basis mit Flamenco-Tanzpaar und Glücksbotin zelebriert. Daneben wurden Flüge nach Palma de Mallorca, Vilnius und Riga aufgenommen. Ende der Woche folgen die ersten Flüge ins kroatische Zadar sowie nach Thessaloniki. Die neuen Verbindungen nach Faro und Budapest sind bereits aufgenommen worden.

Durch die neue Basis erhofft sich Ryanair nach eigenen Angaben rund 800.000 zusätzliche Passagiere.  

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Airbus A330 der Air Europa. Air Europa geht für Ryanair auf die Langstrecke

    New York, Buenos Aires, Havanna ... Ryanair verkauft erstmals Transatlantik-Flüge. Eine Vertriebskooperation mit der spanischen Air Europa soll zeitnah ausgeweitet werden. Dann kommen auch Zubringer.

    Vom 23.05.2017
  • Check-In-Schalter der Eurowings im Flughafen Düsseldorf. Eurowings will abseits von Frankfurt wachsen

    Eurowings will doch nicht ab Frankfurt starten. Stattdessen setzt der Lufthansa-Billigflieger auf andere Flughäfen. Bald soll die Eurowings-Flotte 100 Maschinen umfassen. Viele davon kommen von einer anderen Airline.

    Vom 14.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus