Ryanair empfängt letzte herkömmliche Boeing 737

17.12.2018 - 09:23 0 Kommentare

Ryanair hat mit der EI-GXN ihre 531. und letzte Boeing 737 in Seattle entgegengenommen. Wie aus dem Umfeld des Low-Costers zu hören ist, stünden nun nur noch die Max-Auslieferungen auf der Liste. Von den Flugzeugen hat Ryanair 135 bestellt.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die in Tel Aviv beschädigte Germania-Maschine soll jetzt wieder einsatzbereit sein. Germania flottet einige Boeing 737 später aus

    Germania setzt im kommenden Sommer doch weiter auf Boeing 737-Maschinen. Damit rückt die Airline von ihrem selbstgestecktem Ziel ab. Ursprünglich wollte man ab 2019 eine reine Airbus-Flotte betreiben.

    Vom 02.11.2018
  • Neue Lackierung der Lauda-Motion-Flugzeuge. Lauda Motion übernimmt Ex-Turkish-Jet

    Lauda Motion übernimmt wohl einen Airbus A320, der früher für Turkish Airlines unterwegs war. Damit konkretisieren die Österreicher ihr Flottenplanung. Die ersten Ex-Niki-Jets muss die Airline Ende des Jahres abgeben.

    Vom 29.10.2018
  • Boeing 737 MAX in den Farben von Ryanair. Ryanair will mit der Max 200 an der Spitze bleiben

    Billigflieger Ryanair wird im kommenden Frühjahr als erste Fluggesellschaft Boeings speziell für Low-Cost-Airlines designte 737 Max 200 einflotten. Damit sehen sich die Iren gut gerüstet, ihre Führungsposition in Europa zu verteidigen.

    Vom 24.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus