Ryanair setzt auf Amazon-Cloud-Lösungen

16.05.2018 - 15:08 0 Kommentare

Ryanair wird wohl in den kommenden drei Jahren ihre eigenen Rechenzentren schließen und durch Amazons Public Cloud ersetzen. Das berichtet das Portal "networksasia.net" unter Berufung auf den irischen Billigflieger. Die Iren nutzen bereits einige Amazon-Web-Service-Lösungen.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein kleiner Monitor für jede Reihe. Kleine Monitore mit großem Potenzial

    Digital Passenger (27) Der erste CS300-Flug für unseren "Digital Passenger" Andreas Sebayang bringt eine kleine Überraschung: Die Mini-Monitore über den Sitzen sind echt praktisch - und könnten noch viel mehr.

    Vom 27.03.2018
  • Die Chefs von Ryanair und Lauda Motion, Michael O'Leary und Niki Lauda. Lauda Motion bleibt bei Veranstaltern buchbar

    Durch die Partnerschaft mit Ryanair ist Lauda Motion vom touristischen Vertrieb abgeschnitten. Trotzdem bleibt der Ferienflieger mit Reiseveranstaltern im Geschäft - durch eine Hintertür.

    Vom 02.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus