Ryanair überholt Air-Berlin-Tochter Niki

14.08.2017 - 10:46 0 Kommentare

Mallorca ist ein beliebtes Touristenziel. Dementsprechend umkämpft ist der Markt unter den Fluggesellschaften. Laut einem Medienbericht hat Ryanair nun Niki bei den Passagierzahlen verdrängt.

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. - © © AirTeamImages.com - Jesus Moreno

Ryanair ist Europas größter Billigflieger. © AirTeamImages.com /Jesus Moreno

Der irische Billigflieger Ryanair hat im ersten Halbjahr die meisten Passagiere nach Mallorca transportiert und damit die Air-Berlin-Tochter Niki abgelöst. Das berichtet die "Mallorca Zeitung". Demnach hat Ryanair rund 1,79 Millionen Passagiere auf die Insel befördert, was einem Plus von 128.000 Reisenden entspricht. Niki registrierte 1,75 Millionen Fluggäste und somit 485.000 weniger.

Der Markt auf Mallorca ist umkämpft. Derzeit bietet die österreichische Niki noch etwas mehr Kapazitäten am Flughafen Son Sant Joan an, dicht gefolgt von Ryanair. Dahinter kommen die Billigflieger Easyjet, Vueling und Eurowings. Letztere hat seit dem Mai eine Basis auf Mallorca, genauso wie Germania.

Angebotene Kapazitäten am Flughafen Son Sant Joan
in Prozent
Niki 16
Ryanair 14
Eurowings* 8
Easyjet 8
Vueling 7
Air Europa 6
restliche Airlines 41

Die Grafik zeigt die von den Airlines angebotenen Sitzplatzkapazitäten am Flughafen Son Sant Joan auf Palma de Mallorca, und zwar vom 14. August bis zum Ende des Sommerflugplans (29. Oktober). Der Anteil der restlichen Fluggesellschaften beträgt jeweils weniger als fünf Prozent. Angaben gerundet. *=inklusive Germanwings
Quelle: CH Aviation, Stand: 14. August 2017

Air Berlin hatte früher ein Drehkreuz auf Mallorca. Inzwischen wurde es eingestellt. Im vergangenen Sommerflugplan hatte Air Berlin trotzdem noch den größten Marktanteil am Airport Son Sant Joan, gemessen an den angebotenen Sitzplatzkapazitäten.

Laut Flugplandaten fliegt Air Berlin Mallorca nicht mehr an. Die finanziell angeschlagene Airline richtet sich derzeit neu aus, der Fokus liegt unter anderem auf Langstrecken und der Konzentration auf die Drehkreuze in Düsseldorf und Berlin.

Linktipps zum Thema "Mallorca"

Wegweiser am Flughafen Palma de Mallorca Foto: © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Jens Bischof ist der Chef von Sun Express. Sun Express erwartet wachsende Türkei-Nachfrage

    Im vergangenen Jahr hat Ferienflieger Sun Express ein zweistelliges Plus bei Passagieren und Umsatz erzielt. Wachstumsmotor waren dabei nicht die Sonnenziele in der Türkei - aber das soll sich wieder ändern.

    Vom 16.02.2018
  • Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Stansted. Januar: Easyjet legt stärker zu als Ryanair

    Monatsbilanz der Billigflieger: Easyjet und Ryanair haben im Januar mehr Passagiere befördert. Die Zuwachsraten fallen aber unterschiedlich aus. Und bei den Verkehrszahlen in Tegel hält sich Easyjet noch bedeckt.

    Vom 07.02.2018
  • A320 von Niki. Erneuter Showdown für Niki

    Überblick Noch einmal ein Bieterverfahren für die insolvente Niki. airliners.de fragt bei den potenziellen Bietern nach: Gründer Lauda will noch bis Mitternacht ein Angebot abgeben, Ryanair gibt sich zugeknöpft.

    Vom 19.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus