Rundschau

Erstkundin für die A220 und drohende Streikwelle

11.07.2018 - 19:30 0 Kommentare

Die erste Großbestellung für die von Airbus übernommene C-Series geht ein und bei Ryanair könnten weitere Arbeitskämpfe bevorstehen. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

Jetblue ist Erstkundin des Airbus A220. - © © Airbus -

Jetblue ist Erstkundin des Airbus A220. © Airbus

Immer abends gibt es auf airliners.de die kompakte Rundschau mit den Randnotizen und dem Pressespiegel des Tages.

Die Kurzmeldungen des Tages

Die US-Airline Jetblue wird Erstkundin der Airbus-A220-Reihe: Die Airline will 60 Maschinen im Wert von umgerechnet rund fünf Milliarden Euro kaufen. Die A220-Jets sind die umbenannten C-Series-Flugzeuge von Bombardier; Airbus hält seit Kurzem die Mehrheit an der Baureihe.

Boeing hat mit der Endmontage von zwei Protoypen der neuen 777X begonnen. Das belegen von Boeing veröffentliche Fotos aus den Werkshallen in Everett. Das Roll-Out der ersten 777X ist noch für dieses Jahr geplant.

Rund ein Drittel der Zivilfälle, die das Kölner Amtsgericht beschäftigen, "sind Fluggastsachen", zitiert der "WDR" einen Sprecher der Kammer. Eurowings beziehe dazu keine Stellung. Wegen der Verspätungsprobleme hat die Lufthansa-Tochter jüngst das Programm "Fix it" gestartet.

Für das Geschäftsjahr zum 31. März weist Golf-Carrier Emirates einen Gewinn von umgerechnet rund 938 Millionen Euro aus. Dies sind eigenen Angaben zufolge 67,2 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode. Der Umsatz stieg mit einem Plus von 8,1 Prozent erstmals über die Marke von 100 Milliarden VAE-Dirham - rund 23,8 Milliarden Euro.

Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. Foto: © AirTeamImages.com, Matthieu Douhaire

Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol ist nicht mit dem abgeschlossenen Tarifvertrag (GAV) einverstanden und ruft zum Streik auf. Am Montag, 23. Juli, soll dieser zunächst vier Stunden vormittags andauern; am darauffolgenden Tag soll er morgens beginnen und am 25. Juli abends enden. Betroffen sind der Flughafen Genf und unter anderem Bern sowie Lugano.

Der Airport Hamburg ist ab sofort in der Flughafen-App Flio vertreten. Laut Mitteilung können Passagiere darüber Parkplätze reservieren oder bekommen Angebote für Shops am Airport. Flio vereint Informationen von rund 3000 Flughäfen weltweit.

Der Flughafen Stuttgart hat im ersten Halbjahr rund 5,3 Millionen Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung sieben Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um fast zehn Prozent auf über 52.700 Starts und Landungen. Das Frachtaufkommen stieg um 6,5 Prozent auf 13.037 Tonnen.

Boarding am Flughafen Stuttgart Foto: © Flughafen Stuttgart

Germania hat eine Smartphone-App für Android und iOS herausgebracht. Darüber kann man laut Mitteilung Flüge und Zusatzleistungen buchen, einchecken und den Flugstatus prüfen. Weitere Services rund um die Reisebuchung sollen folgen.

Mit der kommenden Tarifreform wird die Tageskarte zwischen Innenstadt und Münchner Flughafen 15,40 Euro kosten statt wie bisher 13 Euro. Der Einzelfahrausweis bleibt mit 11,60 Euro dagegen preisstabil. Die neuen Preise gelten voraussichtlich ab dem 9. Juni 2019.

Das schreiben die Anderen

Am Donnerstag streiken die irischen Piloten der Ryanair. Analysten fürchten, dass der Arbeitskampf die Kunden noch über Jahre quälen könnte, berichtet das "Handelsblatt".

© dpa, Niall Carson/PA Lesen Sie auch: Irische Piloten bestreiken Ryanair

Die Sommerferien beginnen in weiten Teilen des Landes - doch der Urlaubsflug ist oft nervig. Bei Flugverspätungen gibt es einen klaren Trend: Sie sind europaweit auf das höchste Niveau seit fünf Jahren gestiegen. Das "RBB-Inforadio" berichtet über die Ursachen.

Eurowings will die Konkurrenz auf der Langstrecke angreifen. Brussels Airlines soll das Geschäft steuern. Experten sind skeptisch, ob das gelingt, berichtet die "Wirtschaftswoche".

Wenn auch Sie einen spannenden Lesetipp für unsere tägliche Presseschau haben, mailen Sie uns: feedback@airliners.de

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »