Rostock mit gutem ersten Halbjahr

10.07.2012 - 10:12 0 Kommentare

Der Flughafen Rostock-Laage hat in der ersten Jahreshälfte 2012 ungefähr genauso viele Passagiere abgefertigt wie im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig stiegen die Flugbewegungen bei weniger Fracht.

Flughafen Rostock-Laage - © © dpa - Jens Büttner

Flughafen Rostock-Laage © dpa /Jens Büttner

Mecklenburg-Vorpommerns größter Flughafen Rostock-Laage hat im ersten Halbjahr die Passagierzahlen halten können, wie der Flughafen am Montag mitteilte. Rund 95.000 Passagiere nutzten den Flughafen, der insbesondere auf Incoming-Verkehre setzt. Im gesamten vorigen Jahr hatte der Flughafen 224.000 Passagiere, 1,8 Prozent mehr als 2010.

Der Linienverkehr habe mit den Verbindungen von Germanwings und Lufthansa ein stabiles Ergebnis verzeichnet. Eine Stütze des Geschäfts seien auch die Flüge der Helvetic Airways von und nach Zürich. Im Ferienfluggeschäft sei im ersten Halbjahr Antalya der Favorit der Fluggäste gewesen. Der Ferienort an der türkischen Riviera werde derzeit fünfmal pro Woche von Rostock-Laage aus angeflogen. Auch Mallorca sei ein beliebtes Ferienflugziel.

Steil aufwärts ging es im ersten Halbjahr mit der Zahl der Flugbewegungen in Laage. Das Plus betrug 35,5 Prozent, wie es hieß. Grund sei eine Zunahme des Geschäftsverkehrs sowie der Ausbildung von Verkehrspiloten.

Einen Einbruch gab es bei der Luftfracht. Wurden in den ersten sechs Monaten 2011 noch 27,1 Tonnen Fracht verladen, waren es im ersten Halbjahr 2012 lediglich 15,5 Tonnen. Die Zahl verdeutlicht, dass Fracht in Rostock aber quasi keine Rolle spielt.

Dennoch erwirtschaftete er ein kleines Defizit von 1,9 Millionen Euro. Den mussten die Gesellschafter, die Stadt und der Landkreis Rostock sowie die Stadt Laage, mit Hilfe des Landes ausgleichen. Das Land gewährt einen jährlichen Zuschuss von 500.000 Euro.

Von: dpa, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagiere am Terminal 2 des Frankfurter Flughafens. ADV: Passagieraufkommen macht Wachstumspause

    Der Flughafenverband ADV legt seine Monatszahlen vor: Das Cargo-Aufkommen legt ein deutliches Wachstum hin, während die Passagierzahlen nahezu stagnieren. Erfreulich ist die Entwicklung des Inlandverkehrs.

    Vom 28.05.2018
  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus