Rostock-Laage: 48 Tonnen Fracht nach Indien geflogen

08.10.2018 - 12:34 0 Kommentare

Am Flughafen Rostock-Laage ist eine Boeing 747-400F, der Silk Way aus Aserbaidschan abgefertigt werden. Mit 48 Tonnen Frachtgut hob die Maschine ins 6500 Kilometer entfernte indische Mumbai ab, teilte der Flughafen mit. Verschickt wurden Waren aus der Region.

Eine Boeing 747-400F am Flughafen Rostock-Laage. - © © Flughafen Rostock-Laage -

Eine Boeing 747-400F am Flughafen Rostock-Laage. © Flughafen Rostock-Laage

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden. Airline-Pleiten treffen besonders den Osten

    Die Marktaustritte von Germania, BMI oder auch Small Planet Airlines spüren vorrangig kleinere Flughäfen. Besonders schwierig ist die Situation in Rostock, Erfurt und Dresden. Aber auch andere Regionalflughäfen verlieren.

    Vom 08.07.2019
  • Boeing 747-400 von AirBridgeCargo Volga-Dnepr Group will in Leipzig/Halle ausbauen

    Die Volga-Dnepr Group will mehr Charter- und auch Linienflüge nach Leipzig/Halle anbieten. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Mitteldeutschen Flughafen AG ist zudem eine enge Zusammenarbeit in weiteren Bereichen geplant.

    Vom 18.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus