Riesenfrachter landet am Flughafen Nürnberg

21.12.2017 - 15:05 0 Kommentare

Eine Antonow An-24 Ruslan im Auftrag der FAI rent-a-jet AG ist am Airport Nürnberg gelandet. An Bord: ein Business-Jet. Die Charter-Maschine ist laut Mitteilung knapp 70 Meter lang.

Die An-124 hatte einen Business-Jet geladen. - © © Flughafen Nürnberg -

Die An-124 hatte einen Business-Jet geladen. © Flughafen Nürnberg

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Flugzeug der Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafen Nürnberg. Airport Nürnberg wächst um 20 Prozent

    Erstmals seit 2010 hat der Flughafen Nürnberg im vergangenen Jahr die Marke von vier Millionen Passagieren übersprungen. Mit fast 4,2 Millionen Passagieren lag das Aufkommen um 700.000 über dem von 2016, ein Zuwachs von über 20 Prozent.

    Vom 09.01.2018
  • Flughafen Graz Flughafen Graz verbucht weniger Passagiere für 2017

    Der Flughafen Graz hat im vergangenen Jahr fast 960.000 Fluggäste begrüßt. Dies sind laut Airport-Mitteilung rund 2,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 0,2 Prozent auf über 14.400 Starts und Landungen. Mit einem Plus von 20,9 Prozent stieg das Luftfrachtaufkommen auf rund 19.000 Tonnen.

    Vom 19.01.2018
  • Ein Fluggast vor dem Terminal am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) Münster/Osnabrück wächst 2017

    Der Flughafen Münster/Osnabrück hat im vergangenen Jahr fast 970.000 Fluggäste begrüßt. Dies sind laut Airport-Mitteilung rund 23,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um 5,4 Prozent auf über 36.300 Starts und Landungen. Mit einem Plus von 6,1 Prozent stieg das Luftfrachtaufkommen auf rund 16.000 Tonnen.

    Vom 17.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus