Rhenus startet mit zwei neuen Gateways für Luft- und Seefrachtbündelung

26.10.2017 - 12:01 0 Kommentare

Rhenus bündelt seine Luft- und Seefrachtverkehre an neuen Drehkreuzen in Hilden und Frankfurt am Main. Der Logistikdienstleister teilte mit, damit seine Fracht effizienter mit seinem Landverkehrsnetz verzahnen zu wollen.

Rhenus-Gateway am Flughafen Amsterdam. - © © Rhenus -

Rhenus-Gateway am Flughafen Amsterdam. © Rhenus

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Der Flughafen Leipzig/Halle ist das zweitgrößte Frachtdrehkreuz Deutschlands. Flughafen Leipzig/Halle kooperiert im Frachtbereich stark mit China

    Der Flughafen Leipzig/Halle hat sich auf einen engen Austausch bei dem Know-How von Frachtabfertigung mit der Hubei Provincial Communications Investment Group (größtes Unternehmen der Provinz Hubei), und SF Express (führender chinesischer Expresslogistiker) verständigt. Das Memorandum of Understanding beinhaltet auch den Personaltausch.

    Vom 24.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus