Rhein-Neckar Air nimmt Kassel-Sylt-Flüge auf

11.06.2019 - 15:12 0 Kommentare

Rhein-Neckar Air fliegt seit dem 8. Juni immer einmal wöchentlich zwischen Kassel und Sylt. Laut Meldung der Fluggesellschaft wird die Strecke wegen erhöhter Nachfrage bis zum 14. September verlängert. Ursprünglich sollte die Strecke nur bis Ende August geflogen werden. Eingesetzt wird eine Dornier 328.

Vertreter von Flughafen und Crew feiern den Erstflug der Verbindung Kassel-Sylt. - © © Flughafen GmbH Kassel -

Vertreter von Flughafen und Crew feiern den Erstflug der Verbindung Kassel-Sylt. © Flughafen GmbH Kassel

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Modell einer Boeing 747-8F auf der Air Cargo Europe 2017 Air Cargo Europe und ein innerdeutscher Erstflug

    Branchenagenda Zahlreiche Verbände und Organisationen treffen sich in der ersten Juniwoche zu Konferenzen und Veranstaltungen. Außerdem feiert eine kleine Airline eine neue Flugverbindung zwischen zwei kleinen Zielen. Die Termine der Woche.

    Vom 03.06.2019
  • Lufthansa-Regional-Jet auf dem Vorfeld des Sylter Flughafen. "Sylt ist eine Qualitätsdestination"

    Interview Der Flughafen Sylt hat sich noch nicht vollständig von der Air-Berlin-Pleite erholt. Geschäftsführer Peter Douven spricht im airliners.de-Interview über die Wirtschaftlichkeit seines Flughafens, die neue Kassel-Route und welche Strecken noch Potenzial bieten.

    Vom 07.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus