Recaro Aircraft Seating investiert in neues Logistikzentrum

25.11.2016 - 14:37 0 Kommentare

Recaro Aircraft Seating baut am Stammsitz in Schwäbisch Hall ein neues Logistikzentrum. Rund 13,5 Millionen Euro sollen in den Neubau mit über 6.000 Quadratmetern Nutzfläche fließen, teilte der Flugzeugsitz-Hersteller mit. Ende 2017 soll das Logistikzentrum fertiggestellt sein.

Der Baubeginn für das neue Logistikzentrum wurde feierlich mit einem Spatenstich gewürdigt.

Der Baubeginn für das neue Logistikzentrum wurde feierlich mit einem Spatenstich gewürdigt.
© Recaro

So soll das neue Logistikzentrum von Recaro Aircraft Seating einmal aussehen.

So soll das neue Logistikzentrum von Recaro Aircraft Seating einmal aussehen.
© Recaro - Computeranimation

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Verkauf von Condor Berlin droht zu scheitern

    Das MRO-Geschäft von Condor spaltet sich auf in Betriebe in Berlin und Frankfurt. Der in Schönefeld sollte eigentlich von Haitec übernommen werden. Doch der Prozess ist nach airliners.de-Informationen ins Stocken geraten. Intern wird bereits eine andere Lösung diskutiert.

    Vom 10.04.2018
  • Wartende Passagiere vor den Kontrollen am Airport Düsseldorf. Streit über Auflagen für Düsseldorfer Kontrollen

    Ein Gutachten eines Arbeitsmediziners hat die Bezirksregierung Düsseldorf dem Sicherheitsdienstleister Kötter ins Pflichtenheft geschrieben. Nach Ablauf der gesetzten Frist ist umstritten, ob der Experte tatsächlich zum Einsatz kam.

    Vom 13.03.2018
  • René Obermann Wohl neue Führung für Airbus gefunden

    Ex-Telekomchef Obermann hat gute Chancen, Chefkontrolleur bei Airbus zu werden. Möglich macht das eine Einigung zwischen Deutschland und Frankreich: Jedes der zwei Länder soll nur einen Topmanager des Konzerns stellen dürfen.

    Vom 17.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus