Qatar Airways kommt mit "Q-Suites" nach Frankfurt

04.05.2018 - 13:25 0 Kommentare

Wie Qatar Airways jetzt mitteilte, können Business-Class-Passagiere ab sofort auf der Route Frankfurt-Doha die neue "Q-Suite" nutzen. Die speziellen Business-Class-Bereiche sind mit Schiebetüren versehen, um mehr Privatsphäre zu schaffen. Bis zum Ende des Sommers will Qatar das neue Angebot auch auf den Strecken nach München und Berlin-Tegel standardisieren.

In der Kategorie

In der Kategorie "Kabinenkonzepte" gewinnt die "Qatar Airways Qsuite", entwickelt von der Design-Agentur "Priestman Goode". Die Q-Suite erlaubt das Zusammenlegen zweier Sitze zu einem Doppelbett. Auch Dreier- und Vierer-Kombinationen sind etwa für Familien möglich. © Priestman Goode

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Montage: airliners.de Wenn die "Beste Airline Frankfurts" im Ranking fehlt

    Die Born-Ansage (108) Überraschung: Bei den neuen "Travellers´Choice"-Awards der tollsten Fluggesellschaften der Welt kommt eine deutsche Fünf-Sterne-Airline nicht vor. Aber egal, sagt Karl Born: Skytrax oder Tripadvisor, ich mag beide nicht!

    Vom 11.04.2019
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet nimmt Geschäftsreisende ins Visier

    Der Billigflieger möchte für Geschäftsreisende attraktiver werden und arbeitet an einer Reihe von Maßnahmen. Neben schnelleren Abläufen plant Easyjet auch die Einführung eines eigenen Business-Tarifs.

    Vom 04.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus