Qatar Airways erhöht Anteile an International Airlines Group

19.05.2016 - 14:24 0 Kommentare

Qatar Airways erhöht ihre Anteile an der International Airlines Group (IAG) auf 15,01 Prozent. Darüber informierte jetzt die Fluggesellschaft. Bisher hielt sie einen Anteil von knapp unter zwölf Prozent. Weitere Anteilserhöhungen wurden nicht ausgeschlossen.

Eine A350 der Qatar Airways steht am Flughafen Frankfurt. - © © airliners.de - Christian Höb

Eine A350 der Qatar Airways steht am Flughafen Frankfurt. © airliners.de /Christian Höb

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Meridiana Boeing 737-700 Qatar Airways steigt groß bei Meridiana ein

    Qatar Airways hat 49 Prozent der Anteile an der italienischen Meridiana übernommen. Die Airline mit rund einem Dutzend Flugzeugen und Sitz auf Sardinien kooperiert bereits mit den IAG-Mitgliedern British Airways und Iberia.

    Vom 02.10.2017
  • Leitwerk einer Boeing 747-400 der South African Airways Staatlicher Notkredit für South African Airways

    Das Star-Alliance-Mitglied South African Airways bekommt zur Abwendung einer Zahlungsunfähigkeit einen Notkredit der Regierung über drei Milliarden Rand (210 Mio Euro). SAA fliegt unter anderem täglich von Johannesburg nach Frankfurt und München.

    Vom 04.10.2017
  • Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. Emirates spricht von Kooperation mit Etihad

    Emirates bringt eine mögliche Kooperation mit Etihad ins Spiel. Die beiden Golf-Carrier aus den Vereinigten Arabischen Emiraten haben vergleichbare Probleme. Es geht nicht nur um Überkapazitäten und Politik.

    Vom 12.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus