Qatar Airways setzt A350 ab Herbst zwischen Doha und München ein

20.05.2015 - 17:03 0 Kommentare

Qatar Airways setzt ab Herbst auf der Route Doha-München Flugzeuge des Typs Airbus A350 ein. Ab dem 1. Oktober wird einer der beiden täglichen Flüge in die bayerische Landeshauptstadt mit der neuen A350 durchgeführt, teilte die Airline mit. Ab dem 1. November 2015 wird dann auch der zweite Service mit dem neuen Großraumflugzeug bedient. Die Lufthansa hatte unlängst angekündigt, dass die ihr erstes Flugzeug des Typs Airbus A350 nicht am Hub in Frankfurt, sondern in München stationieren wird.

Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways. - © © Qatar Airways -

Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways. © Qatar Airways

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates. Emirates spricht von Kooperation mit Etihad

    Emirates bringt eine mögliche Kooperation mit Etihad ins Spiel. Die beiden Golf-Carrier aus den Vereinigten Arabischen Emiraten haben vergleichbare Probleme. Es geht nicht nur um Überkapazitäten und Politik.

    Vom 12.10.2017
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings plant neue Kosovo-Route

    Eurowings will ab kommendem Sommer zwischen München und Pristina (Kosovo) fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werde eine A320 einmal wöchentlich abheben.

    Vom 10.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus