Qatar Airways setzt A350 ab Herbst zwischen Doha und München ein

20.05.2015 - 17:03 0 Kommentare

Qatar Airways setzt ab Herbst auf der Route Doha-München Flugzeuge des Typs Airbus A350 ein. Ab dem 1. Oktober wird einer der beiden täglichen Flüge in die bayerische Landeshauptstadt mit der neuen A350 durchgeführt, teilte die Airline mit. Ab dem 1. November 2015 wird dann auch der zweite Service mit dem neuen Großraumflugzeug bedient. Die Lufthansa hatte unlängst angekündigt, dass die ihr erstes Flugzeug des Typs Airbus A350 nicht am Hub in Frankfurt, sondern in München stationieren wird.

Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways. - © © Qatar Airways -

Airbus A350 in der Lackierung von Qatar Airways. © Qatar Airways

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Noch einige Wochen ist "Josie Pepper" im Terminal 2 in München unterwegs. Roboter informiert am Flughafen München

    Lufthansa testet gemeinsam mit dem Flughafen München den Einsatz eines humanoiden Roboters, wie die Airline bekannt gab. Der mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Roboter informiert Reisende zu verschiedenen Themen.

    Vom 15.02.2018
  • Tower am Airport München Flughafen München legt im Januar leicht zu

    Für den Januar verzeichnet der Flughafen München mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen und ein höheres Cargo-Aufkommen. Allerdings steigen alle Verkehrszahlen nur sehr leicht.

    Vom 15.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus