Planungen des Bodensee-Airports genehmigt

19.12.2017 - 14:55 0 Kommentare

Die Stadt Friedrichshafen und der Bodenseekreis haben die Finanzpläne des Flughafens Friedrichshafen genehmigt. Damit sei eine langfristige Planung möglich, so der Airport zu airliners.de. Das entwickelte Konzept sieht unter anderem ein 14 Millionen Euro hohes Darlehen der Gesellschafter vor.

Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. - © © Flughafen Friedrichshafen -

Das Terminalgebäude des Bodensee-Airports Friedrichshafen. © Flughafen Friedrichshafen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ralph Beisel: "Im Rückblick hat das letzte Jahr die deutsche Luftfahrt gehörig durcheinandergewirbelt." "Air Berlin war stets ein zuverlässiger Partner"

    Interview ADV-Hauptgeschäftsführer Beisel spricht im Interview mit airliners.de über die Veränderungen an den deutschen Flughäfen im Jahr nach Air Berlin und welche Airlines er nun genau im Blick hat. Außerdem erklärt er, welche Airports noch mit Lücken kämpfen.

    Vom 17.08.2018
  • Ein DHL-Flugzeug steht auf dem Vorfeld des Flughafens Leipzig-Halle. DHL kauft fünf Airbus A330 von Etihad

    DHL stockt seine Cargo-Flotte in Leipzig um fünf Airbus-A330-Frachter auf. Die erste A330 ist schon da. Die Maschinen kommen vom Golf und könnten bald noch weiteren Zuwachs bekommen.

    Vom 28.08.2018
  • Gebäude am Airport Bern. Bern setzt Ausbauphase wegen Skywork-Insolvenz aus

    Mit der Skywork-Pleite verliert der Flughafen Bern seine wichtigste Kundin. Jetzt passt der Airport sein Geschäftsmodell an. Der geplante Ausbau pausiert erst einmal und auch Jobs fallen weg.

    Vom 21.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus