Pilotenstreik: SAS streicht vorsorglich zahlreiche Flüge

21.05.2015 - 10:23 0 Kommentare

Wegen eines für Donnerstag, 21. Mai, angekündigten Pilotenstreiks hat SAS mehr als 100 Flüge vorsorglich gestrichen. Vorrangig betroffen sind davon vor allem SAS-Flüge von und nach Schweden, teilte die Fluggesellschaft mit, die auf ihrer Homepage eine Liste der gestrichenen Flüge veröffentlicht hat.

Ein Airbus A340 von SAS - © © AirTeamImages.com -

Ein Airbus A340 von SAS © AirTeamImages.com

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Eurowings Europe. Eurowings verärgert Stammpersonal in Österreich

    Seit Wochen bereitet sich Eurowings auf die Integration der Air-Berlin-Mitarbeiter vor - mit mehreren Gewerkschaften wurden schon Tarifeinigungen erzielt, die auch das Personal der insolventen Konkurrentin einschließen. Doch nun scheren die eigenen Crews aus. 

    Vom 13.10.2017
  • Verwaltungsgebäude der Air Berlin am Flughafen Tegel. Ringen um Zukunft der Air-Berlin-Mitarbeiter

    Die Verhandlungen über einen Sozialplan für die Mitarbeiter der Air Berlin beginnen. Der Betriebsrat spricht von tausenden Kündigungen, die bevorstehen. Auf Job-Messen wollen interessierte Arbeitgeber um das Personal des Carriers werben.

    Vom 09.10.2017
  • Eine CRJ900 in den Farben der SAS. SAS kündigt Aarhus-München an

    Die skandinavische Fluggesellschaft SAS wird zum Sommer Flüge zwischen Aarhus und München aufnehmen. Die tägliche Verbindung von der neuen SAS-Basis in Mitteljütland beginnt den Angaben nach am 09. April.

    Vom 06.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus