Personaldienstleister eröffnet in Bremen weiteren Standort

08.09.2016 - 10:10 0 Kommentare

Der Personaldienstleister ARTS hat in Bremen einen weiteren Standort eröffnet. Darüber informierte das Unternehmen. Das Team um Standortleiterin Anja Buchmann-Smith soll für eine intensivere Betreuung von Kunden aus der Luft- und Raumfahrtbranche vor Ort sorgen.

Anja Buchmann-Smith übernimmt die ARTS-Standortleitung in Bremen und betreut mit ihren Kollegen vor Ort Luft- und Raumfahrtunternehmen, wie unter anderem OHB und Airbus Defence and Space. - © © ARTS  -

Anja Buchmann-Smith übernimmt die ARTS-Standortleitung in Bremen und betreut mit ihren Kollegen vor Ort Luft- und Raumfahrtunternehmen, wie unter anderem OHB und Airbus Defence and Space. © ARTS

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Abfertigung eines Flugzeugs durch einen Mitarbeiter der Wisag Wisag unterschreibt Kaufvertrag in Frankfurt

    Wisag hat sich mit Acciona in einem Kaufvertrag auf Details der Übernahme am Flughafen Frankfurt geeinigt. Danach sollen alle Mitarbeiter nach §613a BGB übernommen werden, an ihren Verträgen ändere sich nichts. Der Dienstleister übernimmt zum 1. Februar die Bodenabfertigung in Frankfurt von Acciona.

    Vom 03.01.2018
  • Flugzeuge startet vom Airport Leipzig/Halle. Mehr Beschäftigte an den Airports Leipzig/Halle und Dresden

    An den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen. Ende vergangenen Jahres seien rund 12.400 Mitarbeiter an beiden Standorten tätig gewesen. Das entspricht einem Zuwachs von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie aus einer Mitteilung der Betreibergesellschaft hervorgeht.

    Vom 12.02.2018
  • Mit den Zulassungen durch die Luftfahrtbehörden in Amerika, Kanada und Europa sieht sich FACC sehr gut aufgestellt. FACC-US-Tochter darf nun auch europäische Flugzeuge warten

    FACC Solutions Inc. mit Sitz in Wichita/USA, hat die Easa-Zulassung als Foreign Repair Station erhalten. Diese erlaubt es dem Dienstleister, Wartungstätigkeiten zusätzlich zu an in USA und Kanada nun auch an in Europa zugelassenen Flugzeugen durchzuführen.

    Vom 09.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus