People's Viennaline zählt 2016 mehr Passagiere

01.02.2017 - 16:06 0 Kommentare

People's Viennaline hat erstmals mehr als 100.000 Fluggäste in einem Jahr transportiert. 2016 waren es rund 100.200 Passagiere, wie die Airline jetzt mitteilte. Das sind sieben Prozent mehr als 2015.

Eine Embraer 170 der People's Viennaline. - © © People's Viennaline -

Eine Embraer 170 der People's Viennaline. © People's Viennaline

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Bordverkauf auf einem Lufthansa-Flug. Lufthansa Group mit 3,3 Prozent Passagierwachstum im Juli

    Die Airlines der Lufthansa Group befördern im Juli zusammen 14,6 Millionen Passagiere, auch die Auslastung steigt konzernweit leicht an. Während die Netzwerk-Airlines gut performen, bleibt Eurowings auch im Sommer schwach und baut Langstrecken ab.

    Vom 13.08.2019
  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair gibt innerdeutsche Flüge auf

    Ryanair verabschiedet sich aus dem innerdeutschen Luftverkehr. Zwischen Berlin und Köln/Bonn hört der Billigflieger zum Winter auf. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Ryanair innerdeutsch zurückzieht.

    Vom 01.08.2019
  • Gruppenfoto vor dem Airbus A380 Air France mustert alle Airbus A380 aus

    Air France wird schon bald ohne Airbus A380 unterwegs sein. Konzernchef Smith will die Flotte von Air France/KLM vereinheitlichen. Gegen das ehemalige Flaggschiff spricht der Airline zufolge aber noch mehr.

    Vom 31.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus