People’s Viennaline stellt Wunschtarif-Aktion vorfristig ein

09.08.2016 - 17:07 0 Kommentare

People’s Viennaline stellt ihre Ende Mai gestartete Wunschticketpreis-Aktion vorfristig zum 12. August ein. Diese habe sich mittlerweile zu einem Spaß für Studenten entwickelt, bei dem anscheinend organisiert und mit einer zum Teil agressiven Forderungshaltung gegenüber den Mitarbeitern für 10 Cent bis 1 Euro geflogen wird, teilte die österreichische Fluggesellschaft mit.

Embraer 170 der People`s Viennaline - © © People's Viennaline -

Embraer 170 der People`s Viennaline © People's Viennaline

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac. Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  • Boeing 737 von Ryanair. Lauda Motion wartet Flugzeuge von Ryanair

    Lauda Motion betreibt mit Ex-Air-Berlin-Personal einen Wartungshangar in Wien. Im Winter gibt es dort Besuch von den Maschinen der Mutter. Denn bei Ryanair ballen sich die großen Checks.

    Vom 08.11.2018
  • Langstreckenflugzeuge von Eurowings. Eurowings führt Premium-Eco ein

    Neuerungen bei Eurowings: Der "Best"-Tarif wird im Langstreckengeschäft zur Premium-Eco ausgebaut. Und auch im Europa-Verkehr wird das Produkt verändert.

    Vom 13.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus