Passagierzahlen in Wien bleiben auf Vorjahresniveau

13.09.2016 - 11:05 0 Kommentare

August-Bilanz am Airport Wien: Sowohl die Fluggastzahlen als auch die Flugbewegungen und das Cargo-Aufkommen stagnierten auf dem Niveau des Vorjahresmonats.

Passagiere am Flughafen Wien. - © © Flughafen Wien AG -

Passagiere am Flughafen Wien. © Flughafen Wien AG

Der Flughafen Wien hat im vergangenen August rund 2,4 Millionen Passagiere gezählt. Das entspricht dem Niveau des Vorjahresmonats, wie aus den jetzt vorgelegten Zahlen des österreichischen Flughafens hervorgeht.

Auch die Flugbewegungen und das Cargo-Aufkommen stagnierten. Laut Airport-Angaben wurden - wie schon im August 2015 - rund 20.800 Starts und Landungen gezählt. Außerdem wurden am Flughafen rund 22.500 Tonnen Fracht umgeschlagen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Flughafen Wien im Zeitraum August 2015 bis August 2016.

Im ersten Halbjahr hatte der Flughafen Wien rund 10,5 Millionen Passagiere gezählt. Auch dieser Wert entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Bei den Flugbewegungen registrierte der Flughafen ein Minus von rund einem Prozent auf 109.000 Starts und Landungen. Das Cargo-Aufkommen stieg im ersten Halbjahr 2016 um mehr als sechs Prozent auf rund 138.000 Tonnen.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018
  • Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle Volga-Dnepr verabschiedet sich aus Leipzig/Halle

    Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr beendet militärische Transporte für Nato- und EU-Staaten ab Leipzig/Halle. Womöglich ist der Abzug der Großfrachter aber nur vorläufig.

    Vom 16.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus