Passagierzahlen: Ryanair und Easyjet legen im Mai zu

06.06.2016 - 11:15 0 Kommentare

Ryanair und Easyjet wachsen auch im Mai, was die Fluggastzahlen angeht. Wie aus den Zahlen der Airlines hervorgeht, machte eine Fluggesellschaft jedoch den größeren Sprung.

Eine Ryanair-Maschine parkt neben einem Easyjet-Flugzeug (Foto: Michal Osmenda, CC-BY SA 2.0). - © © Michal Osmenda -

Eine Ryanair-Maschine parkt neben einem Easyjet-Flugzeug (Foto: Michal Osmenda, CC-BY SA 2.0). © Michal Osmenda

Die beiden europäischen Billigflieger Ryanair und Easyjet haben im vergangenen Mai ihre Passagierzahlen gesteigert. Das geht aus den Zahlen der jeweiligen Airlines hervor. Ryanair machte dabei den größeren Sprung.

Der irische Lowcost-Carrier legte um zwölf Prozent auf 10,6 Millionen Fluggäste zu, hieß es in einer Mitteilung. Bei der britischen Easyjet wurden rund 6,9 Millionen Reisende gezäht. Das sind sechs Prozent mehr als noch im Vorjahresmonat.

Auch bei der Auslastung schnitten die beiden Konkurrenten unterschiedlich ab. Bei Ryanair waren die Maschinen im Schnitt zu 94 Prozent gefüllt. Das entspricht einem Plus von zwei Prozent. Easyjet kam auf einen Wert von rund 91,5 Prozent. Das entspricht dem Wert des Vorjahresmonats.

Diese Statistik zeigt die Passagierzahlen der Billigflieger Easyjet und Ryanair, und zwar von Mai 2015 bis Mai 2016.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus