Passagierzahlen an Berliner Flughäfen wachsen auch im Februar

07.03.2016 - 13:35 0 Kommentare

Mehr Fluggäste in Berlin: Die beiden Standorte Tegel und Schönefeld haben auch im zweiten Monat dieses Jahres mehr Passagiere gezählt. Der kleinere Airport legte um fast 50 Prozent zu.

Tower und Terminal des Flughafens Berlin-Tegel - © © dpa -

Tower und Terminal des Flughafens Berlin-Tegel © dpa

Die beiden Berliner Flughäfen haben auch im zweiten Monat dieses Jahres ein Passagierwachstum verzeichnet. Das teilte die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) jetzt mit. Demnach stieg die Zahl der Fluggäste an den beiden Airports um rund 16 Prozent im Vergleich zum Februar 2015. Insgesamt wurden mehr als 2,2 Millionen Reisende gezählt.

Das größere Plus verzeichnete der kleinere Flughafen in Schönefeld. Dort wurden rund 792.000 Passagiere abgefertigt, was einem Zuwachs von rund 47 Prozent entspricht. In Tegel wurde ein Plus von knapp vier Prozent verzeichnet, dort wurden 1,4 Millionen Fluggäste gezählt.

Diese Statistik zeigt die Flugbewegungen und Passagierzahlen an den Berliner Airports Tegel und Schönefeld von Februar 2015 bis Februar 2016.

Schönefeld setzt damit sein starkes Wachstum weiter fort. Ein Grund dafür ist der irische Billigflieger Ryanair, der im Oktober vergangenen Jahres in Schönefeld eine Basis eröffnet hat. Die Airline hat bereits angekündigt, dort vier weitere Maschinen stationieren zu wollen. Aber auch die Lufthansa-Tochter Germanwings fliegt inzwischen wieder Schönefeld an.

Die neuen Angebote ließen im Februar auch die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld ansteigen. Es wurden rund 6700 Starts und Landungen gezählt, das entspricht im Vergleich zum Vorjahresmonat einer Steigerung von fast 32 Prozent. In Tegel stieg die Zahl der Flugbewegungen um fast acht Prozent auf knapp 13.800.

Bei der Luftfracht wurden an beiden Airports zusammen rund 3.300 Tonnen umgeschlagen. Das Frachtaufkommen ist damit um fast fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken.

© FBB, Günter Wicker Lesen Sie auch: Flughafen Berlin-Schönefeld setzt starken Wachstumskurs fort

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin. Berliner Flughäfen wachsen dank Schönefeld

    Die beiden Berliner Airports verlieren im April Passagiere. Dabei ist die Entwicklung an beiden Airports unterschiedlich - Schönefeld wächst und Tegel verliert. Ein Grund ist auch saisonal bedingt.

    Vom 14.05.2018
  • Untergehende Sonne am Flughafen Berlin Tegel Berliner Airports verlieren im Mai

    Im abgelaufenem Monat verlieren die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel Passagiere und Fracht. Auch die Zahl der Flugbewegungen geht zurück. Die Monatsstatistik im Detail.

    Vom 14.06.2018
  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus