Verkehrszahlen 2012

Passagiereinbruch in Linz

11.01.2013 - 15:59 0 Kommentare

Der Verlust von Lowcost-Verbindungen und die Kürzung bei Charterkapazitäten haben dem österreichischen Flughafen einen deutlichen Dämpfer bei den Passagierzahlen beschert.

Passagiere auf dem Weg zu ihrem Flugzeug am Blue Danube Airport Linz - © © Flughafen Linz -

Passagiere auf dem Weg zu ihrem Flugzeug am Blue Danube Airport Linz © Flughafen Linz

Der Flughafen Linz hat 2012 deutlich weniger Passagiere abgefertigt als noch in den Jahren davor. Insgesamt flogen rund 623.000 Passagiere von oder nach Linz, das sind 8,2 Prozent weniger als noch im Jahr davor, teilte der Blue Danube Airport Linz mit.

Im Linienverkehr zählte der Airport im vergangenen Jahr nur rund 391.000 Passagiere. Das entspricht einem Rückgang von 5,9 Prozent im Vergleich zu 2011. Ausschlaggebend seien die Low-Cost-Verbindungen gewesen. So stellte Air Berlin die Flüge zwischen Linz und Berlin ein. Die klassischen Netzwerkverbindungen von Austrian Airlines und Lufthansa nach Düsseldorf, Frankfurt und Wien verzeichneten dagegen ein stabiles Aufkommen, so der Regionalflughafen.

Im Charterverkehr flogen rund 231.000 Passagiere ab Linz, das sind um 11,2 Prozent weniger als 2011. „Hier haben die Reiseveranstalter kurzfristig Kapazitäten aus dem Markt genommen, um auf den krisenbedingten Rückgang der Nachfrage zu reagieren“, erklärte Flughafenchef Gerhard.

Auch bei der Fracht habe sich das Volumen „nach einem außerordentlich hohen Wachstum in den Jahren 2010 und 2011 (+40 Prozent)“ konsolidiert. Insgesamt wurden knapp 44.000 Tonnen Fracht (-7,7 Prozent) abgefertigt.

Von: Roman Payer, Austrian Aviation Net
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Wien. Airport Wien zählt mehr Passagiere

    Monatsbilanz an Österreichs größtem Flughafen: Der Airport Wien steigert die Passagierzahlen. Eine andere Kennziffer geht hingegen leicht zurück.

    Vom 13.10.2017
  • Blick auf den Flughafen Frankfurt. Flughafen Frankfurt legt im September zu

    Mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen, mehr Fracht: Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt wächst im September. Die anderen Fraport-Beteiligungen legen sogar fast alle zweistellig zu.

    Vom 12.10.2017
  • Passagiere in Stuttgart Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

    Der Flughafen Stuttgart hat im dritten Quartal rund 3,5 Millionen Fluggäste gezählt. Dies ist ein Plus von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um 1,7 Prozent auf rund 36.800 Starts und Landungen.

    Vom 11.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus