Panne beim Catering - Lufthansa-Flüge ab Frankfurt verspätet

15.05.2008 - 18:28 0 Kommentare

Eine Panne bei der Anlieferung von Essen und Getränken hat am Donnerstag bei jedem zweiten Lufthansa-Flug ab Frankfurt zu Verspätungen geführt. Wie ein Lufthansa-Sprecher mitteilte, hatte der Catering-Betrieb der Lufthansa-Tochter Sky Chefs nach einem Umzug am Morgen nicht planmäßig begonnen.

Allein bis 15.00 Uhr seien 70 von etwa 150 Maschinen im Schnitt etwa 45 bis 60 Minuten später als geplant gestartet. Einige Flugzeuge hoben auch mit weniger Verpflegung als sonst üblich ab. Welche technischen Probleme der Umzug der Catering-Tochter genau auslöste, war zunächst unklar. Nach Angaben der Lufthansa soll die Belieferung der Flugzeuge am Freitag wieder planmäßig laufen.
Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018
  • Das Display des Pilotenassistenzsystems LNAS (Low Noise Augmentation System) im A320. Lufthansa testet leiseres Anflugverfahren LNAS

    Das neue Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System) soll leisere und effizientere Anflüge ermöglichen. Die Lufthansa baut das vom DLR entwickelte System nun in ihre Airbus-A320-Flotte ein und startet einen Langzeit-Test.

    Vom 03.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus